Berliner Manuskripte

Matinée
So 03.11.
11:00 Uhr
Großer Salon

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt alljährlich an 20 in Berlin lebende Autorinnen und Autoren ein einjähriges Arbeitsstipendien in Höhe von 24.000 €. Die Preisträger*innen geben in schöner Tradition in einer Matinee im Berliner Ensemble Einblick in ihre Arbeit an den „Berliner Manuskripten“. Für uns die schönste Art, in die Berliner Literaturszene einzutauchen: BERLINER MANUSKRIPTE. Literatur und Musik, Gespräche, Gedanken, Begegnungen.

MODERATION Knut Elstermann
MUSIK Søren Gundermann & Jacek Fałdyna

MIT Arna Aley, Fatma Aydemir, Tamara Bach, Larissa Boehning, Bernadette Conrad, Theres Grau, Olga Grjasnowa, Sandra Gugic, Kerstin Kempker, Christina Maria Landerl, Martin Lechner, Josefine Rieks, Katharina Schultens, Boris Schumatsky, Ulf Stolterfoht, Ralph Tharayil, Senthuran Varatharajah, Saskia Warzecha und Olivia Wenzel

Eine Veranstaltung des Literaturforums im Brecht-Haus in Zusammenarbeit mit dem Berliner Ensemble, mit freundlicher Unterstützung der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa