Einblicke: Praxis XL

Die Parallelwelt

Etwas Geduld

Weitere Termine folgen bald.

Berliner Ensemble
#BEparallelweltDO

In einer generationsübergreifenden Gruppe wird die Theaterpädagogin Mona Wahba ein Wochenende lang mit Ihnen das Theaterspielen erproben und die Inszenierung "Die Parallelwelt" erforschen. Sie werden temporär selbst zu Schauspielerinnen und Schauspielern und lernen verschiedene Ästhetiken und Wirkungsweisen von Theater kennen. Hierbei stehen der Spaß und das Miteinander im Mittelpunkt.

"Die Parallelwelt" spielt mit der Vervielfältigung von Wirklichkeiten und Identitäten im Zusammenspiel mit dem Wandel von Bildern. Eine überbordende Fantasie der Entgrenzungen, ein skurriler, kurzweiliger und philosophischer Abend. Die zwei siebenköpfigen Schauspielensembles auf den Bühnen im Berliner Ensemble und im Schauspiel Dortmund spielen zeitgleich miteinander Theater, sicht- und hörbar durch ein Glasfaserkabel miteinander verbunden! In dem theaterpraktischen Workshop besprechen und erproben wir die Themen und Ästhetiken des Stückes.

Der zweitätige Workshop inkl. Vorstellungsbesuch am 2. Februar ist nur direkt über die Theaterkasse buchbar.

Im Rahmen von EINBLICKE gibt es am Berliner Ensemble spielpraktische Workshops rund um Inszenierungen sowie offene Proben. Ansprechperson dafür ist Geraldine Blomberg.