Pussy

Eine Ode an die Männlichkeit
von Stephanie van Batum
Fr 22.11.
20:00 Uhr
Coming Soon
  • Die Vorstellung findet nicht statt.
  • 19.30 Uhr Einführung im Werkraum
Fr 29.11.
20:00 Uhr
Coming Soon
  • Die Vorstellung findet nicht statt.
Sa 30.11.
20:00 Uhr
Coming Soon
  • Die Vorstellung findet nicht statt.
  • 19.15 Uhr Vortrag von Julian Dörr, anschl. Publikumsgespräch mit Julian Dörr und dem Ensemble
So 01.12.
18:00 Uhr
Coming Soon
  • Die Vorstellung findet nicht statt.
Fr 20.12.
20:00 Uhr
Coming Soon
  • Die Vorstellung findet nicht statt.
  • 19.30 Uhr Einführung im Werkraum
Sa 21.12.
20:00 Uhr
Coming Soon
  • Die Vorstellung entfällt ersatzlos.
Mo 30.12.
20:00 Uhr
Coming Soon
  • Die Vorstellung findet nicht statt.
Di 31.12.
18:00 Uhr
Coming Soon
  • Die Vorstellung findet nicht statt.
Neues Haus
#BEpussy

Dies ist ein Abend für die Bros, die Diggas, die Kerle, die Homies, die alten, weißen Männer, die Dudes, die Jungs, die Kumpels und die Mannsbilder. Willkommen in der Man Cave! Hier könnt ihr endlich wieder alles sagen und euren Mann stehen. Taucht ein in ein warmes Blubberbad purer Männlichkeit. Aber vor allem: Seid keine Pussy!

Onlineforen wie 4chan und Reddit sind zum Spielplatz rechter Kulturkämpfe geworden. Trollige Netzmännerbünde, Alt-Right-Unterstützer und so genannte Männerrechtler postulieren von der Allmacht der Filterblasen und Algorithmen berauscht: Make masculinity great again! Auch in der analogen Welt greift eine verstärkte Sehnsucht nach tradierten Geschlechterbildern und potenter Männlichkeit um sich, die mit dem ganzen "Gender-Gaga“ aufräumen soll.

Stephanie van Batum inszeniert einen toxischen Trip in digitale und analoge Männerphantasien, die im Zeichen des politischen Backlash stehen. Auf einer assoziativen Folie von Disneys Klassiker "Alice im Wunderland" und mit der heilenden Kraft des Humors ausgestattet schickt sie einen männlichen Protagonisten in düstere, groteske und tragikomische Männerwelten, die ihre schlimmsten Ängste im Vorwurf eine "Pussy“ zu sein erfüllt sehen.

Besetzung & Regieteam

Medienpartner