Der Mensch lebt von Brot und Büchern. Darum bitte ich sie. Nein, ich bitte um überhaupt nichts: „Lesen sie gefälligst!“ Peter Handke

Programmbücher

Eine Besonderheit der Theaterarbeit am BE sind die Programmbücher, die zu jeder Inszenierung erscheinen: Neben einem redaktionellen Teil enthalten sie in der Regel auch den gesamten Text des Stückes; bei Klassikern sind zudem die entsprechenden Striche markiert. Redaktion und Gestaltung: Dramaturgie.
Seit Beginn der Intendanz von Claus Peymann im Jahre 1999 sind inzwischen über 160 Programmbücher erschienen. Insgesamt wurden seither über eine halbe Million Programmbücher verkauft. Je nach Umfang und Ausstattung kosten sie zwischen 1,50 € und 6 €. Viele Programmbücher sind bereits vergriffen (gekennzeichnet mit *). Soweit Programme abgespielter Vorstellung noch vorhanden sind, werden sie zum reduzierten Preis von 1 € angeboten. Alle Programmbücher sind an der Theaterkasse (tagsüber) oder am Verkaufstisch in der Kassenhalle (während der Vorstellung) erhältlich.


1 George Tabori DIE BRECHT-AKTE* Regie: George Tabori, Premiere 08.01.2000 • 2 Thomas Bernhard DER IGNORANT UND DER WAHNSINNIGE Regie: Philip Tiedemann, Premiere 09.01.2000 • 3 Thomas Bernhard VOR DEM RUHESTAND Regie: Claus Peymann, Premiere 13.01.2000 • 4 Peter Handke PUBLIKUMSBESCHIMPFUNG* Regie: Philip Tiedemann, Premiere 21.01.2000 • 5 Franz Xaver Kroetz DAS ENDE DER PAARUNG* Regie: Claus Peymann, Premiere 05.02.2000 • 6 William Shakespeare HAMLET Regie: Achim Freyer, Premiere 28.02.2000 • 7 Franz Xaver Kroetz DIE EINGEBORENE Regie: Achim Freyer, Premiere 22.03.2000 • 8 Thomas Bernhard DER THEATERMACHER Regie: Claus Peymann, Premiere 12.04.2000 • 9 Peter Weiss DIE VERFOLGUNG UND ERMORDUNG JEAN PAUL MARATS... Regie: Philip Tiedemann, Premiere 10.05.2000 • 10 William Shakespeare RICHARD II Regie: Claus Peymann, Premiere 30.06.2000 • 11 Bertolt Brecht VON DER FREUNDLICHKEIT DER WELT* Regie: George Tabori, Premiere 12.07.2000 • 12 Jean B. Molière TARTUFFE Regie: Tamás Ascher, Premiere 23.09.2000 • 13 JANDLS HUMANISTEN Regie: Philip Tiedemann, Premiere 30.09.2000 • 14 Tom Peuckert ARTAUD ERINNERT SICH AN HITLER UND DAS ROMANISCHE CAFÉ Regie: Paul Plamper, Premiere 3.10.2000 • 15 Bertolt Brecht/ Christoph Hein DIE JÜDISCHE FRAU/ MUTTERS TAG Regie: Claus Peymann, Premiere 16.10.2000 • 16 Bertolt Brecht DIE KLEINBüRGERHOCHZEIT Regie: Philip Tiedemann, Premiere 18.11.2000 • 17 Franz Kafka EIN BERICHT FüR EINE AKADEMIE* Regie: George Tabori, Premiere 30.11.2000 • 18 Elfriede Jelinek DAS LEBEWOHL* Regie: Ulrike Ottinger, Premiere 09.12.2000 • 19 George Tabori FRüHZEITIGES ABLEBEN* Regie: George Tabori, Premiere 22.01.2001 • 20 Thomas Bernhard CLAUS PEYMANN KAUFT SICH EINE HOSE UND GEHT MIT MIR ESSEN* Regie: Philip Tiedemann, Premiere 14.03.2001 • 21 Franz Wittenbrink ZIGARREN* Regie: Franz Wittenbrink, Premiere 04.04.2001 • 22 Ernst Josef Aufricht UND DER HAIFISCH, DER HAT ZÄHNE Leitung: Manfred Karge/Alfons Nowacki, Premiere 09.04.2001 • 23 Heiner Müller BILDBESCHREIBUNG* Regie: Philip Tiedemann, Premiere 21.04.2001 • 24 William Shakespeare MASS FüR MASS Regie: Claus Peymann, Premiere 05.05.2001 • 25 Rolf Hochhuth DER STELLVERTRETER Regie: Philip Tiedemann, Premiere 10.07.2001 • 26 Christoph Ransmayr DIE UNSICHTBARE Regie: Claus Peymann, Premiere 24.07.2001 Salzburg, 19.09.2001 Berlin • 27 nach Sophokles öDIPUS Regie: George Tabori, Premiere 28.09.2001 • 28 Marieluise Fleißer FEGEFEUER IN INGOLSTADT Regie: Manfred Karge, Premiere 06.10.2001 • 29 Martin Crimp AUF DEM LAND Regie: Luc Bondy, Premiere 23.10.2001 • 30 Peter Turrini ICH LIEBE DIESES LAND* Regie: Philip Tiedemann, Uraufführung 07.12.2001 • 31 Gotthold Ephraim Lessing NATHAN DER WEISE Regie: Claus Peymann, Premiere 05.01.2002 • 32 Hans Magnus Enzensberger DER UNTERGANG DER TITANIC* Regie: George Tabori, Premiere 29.01.2002 • 33 William Shakespeare EIN SOMMERNACHTSTRAUM Regie: Leander Haußmann, Premiere 06.02.2002 • 34 Botho Strauß UNERWARTETE RüCKKEHR Regie: Luc Bondy, Premiere 09.03.2002 • 35 Samuel Beckett GLÜCKLICHE TAGE Regie: Edith Clever, Premiere 22.03.2002 Wien, 07.04.2002 Berlin • 36 Max Frisch BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER Regie: Cornelia Crombholz, Premiere 12.05.2002 • 37 George Tabori DAS ERDBEBEN-CONCERTO Regie: George Tabori, Uraufführung 15.05.2002 • 38 Peter Handke/Eugène Ionesco WAHNSINN DER WöRTER Regie: Philip Tiedemann, Premiere 03.07.2002 • 39 Peter Turrini DA PONTE IN SANTA FÉ Regie: Claus Peymann, Premiere 29.07.2002 Salzburg, 28.08.2002 Berlin • 40 Rainer Werner Fassbinder DAS KAFFEEHAUS* Regie: Eva Rößler, Premiere 01.09.2002 • 41 Einar Schleef GERTRUD Regie: Edith Clever, Premiere 21.09.2002 • 42 Georg Kreisler ADAM SCHAF HAT ANGST ODER DAS LIED VOM ENDE Regie: Werner Schroeter, Premiere 04.12.2002 • 43 Thomas Bernhard EIN FEST FüR BORIS* Regie: Achim Freyer, Premiere 21.12.2002 • 44 Bertolt Brecht DIE MUTTER Regie: Claus Peymann, Premiere 15.01.2003 • 45 Manfred Karge VERSCHOLLENER RUHM DER RIESENSTADT NEW YORK* Regie: Manfred Karge, Premiere 20.01.2003 • 46 Gerhard Hauptmann MICHAEL KRAMER* Regie: Thomas Langhoff, Premiere 25.02.2003 • 47 Georg Büchner LEONCE UND LENA Regie: Robert Wilson, Premiere 01.05.2003 • 48 Jewgeni Schwarz DIE VERZAUBERTEN BRüDER* Regie: Rolf Krieg, Premiere 15.05.2003 • 49 Hugo von Hofmannsthal ELEKTRA Regie: Leander Haußmann, Premiere 24.05.2003 • 50 Bertolt Brecht DIE HEILIGE JOHANNA DER SCHLACHTHöFE Regie: Claus Peymann, Premiere 05.09.2003 • 51 Gotthold Ephraim Lessing DIE JUDEN Regie: George Tabori, Premiere 13.09.2003 • 52 William Shakespeare DER STURM Regie: Leander Haußmann, Premiere 25.11.2003 • 53 Thomas Bernhard DER DEUTSCHE MITTAGSTISCH Regie: Claus Peymann, Premiere 19.12.2003 • 54 Henrik Ibsen PEER GYNT* Regie: Peter Zadek, Premiere 08.04.2004 • 55 Heiner Müller LEBEN GUNDLINGS FRIEDRICH VON PREUSSEN LESSINGS SCHLAF TRAUM SCHREI* Regie: Cornelia Crombholz, Premiere 14.04.2004 • 56 Henrik Ibsen DIE WILDENTE* Regie: Thomas Langhoff, Premiere 13.05.2004 • 57 George Tabori PURGATORIUM Regie: Andrzej Woron, Premiere 24.05.2004 • 58 Thomas Bernhard RITTER, DENE, VOSS Regie: Claus Peymann, Premiere 18.08.1986 Salzburg, 04.09.1986 Wien, 03.09.2004 Berlin • 59 Peter Handke UNTERTAGBLUES* Regie: Claus Peymann, Uraufführung 30.09.2004 • 60 Christa Wolf KASSANDRA* Regie: Eva Rößler, Premiere 04.11.2004 • 61 Friedrich Schiller DIE RÄUBER* Regie: Hasko Weber, Premiere 05.11.2004 • 62 Max Frisch ANDORRA Leitung: Claus Peymann, Premiere 06.03.2005 • 63 Elfriede Jelinek WOLKEN. HEIM. UND DANN NACH HAUSE. Regie: Claus Peymann, Premiere 02.03.2005 • 64 Botho Strauß DIE EINE UND DIE ANDERE* Regie: Luc Bondy, Premiere 24.03.2005 • 65 Franz Wittenbrink DIE FARBE ROT Regie: Franz Wittenbrink, Premiere 14.05.2005 • 66 George Tabori JUBILÄUM Regie: George Tabori, Premiere 21.06.2005 • 67 William Shakespeare DAS WINTERMÄRCHEN Regie: Robert Wilson, Premiere 24.09.2005 • 68 Bertolt Brecht MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER Regie: Claus Peymann, Premiere 26.11.2005 • 69 Johann Wolfgang Goethe CLAVIGO* Regie: Alfred Kirchner, Premiere 27.11.2005 • 70 Thomas Bernhard ALTE MEISTER* Regie: Hermann Beil, Premiere 14.06.2005 Reichenau, 02.12.2005 Berlin • 71 Kurt Tucholsky WIR NEGATIVEN! Regie: Jutta Ferbers, Premiere 21.12.2005 • 72 Thomas Oberender/Moritz von Uslar VORSICHT OPTIMIST! 100 FRAGEN AN HEINER MüLLER Regie: Philip Tiedemann, Premiere 30.12.2005 • 73 Botho Strauß SCHÄNDUNG* Regie: Thomas Langhoff, Premiere 28.01.2006 • 74 Samuel Beckett WARTEN AUF GODOT Regie: George Tabori, Premiere 04.02.2006 • 75 Bertolt Brecht MANN IST MANN Regie: Manfred Karge, Premiere 30.03.2006 • 76 Witold Gombrowicz YVONNE, DIE PRINZESSIN VON BURGUND Regie: Günter KrÄmer, Premiere 05.04.2006 • 77 Achim Freyer WENN DU EINEM TOTEN HUND BEGEGNEST ODER DIE PROBE Regie: Achim Freyer, Premiere 18.08.2006 • 78 Bertolt Brecht DIE ANTIGONE DES SOPHOKLES Regie: George Tabori, Premiere 25.08.2006 • 79 Friedrich Schiller DIE JUNGFRAU VON ORLÉANS Regie: Claus Peymann, Premiere 15.09.2006 • 80 Thomas Bernhard CLAUS PEYMANN KAUFT SICH EINE HOSE UND GEHT MIT MIR ESSEN Premiere 30.09.2006 • 81 Anne Frank TAGEBUCH Regie: Tanja Weidner, Premiere 16.10.2006 • 82 Robert Gernhardt GESPRÄCHE MIT DEM ENGEL Regie: Jutta Ferbers, Premiere 10.11.2006 • 83 August Strindberg TOTENTANZ Regie: Thomas Langhoff, Premiere: 16.12.2006 • 84 Peter Handke SELBSTBEZICHTIGUNG/ HILFERUFE Regie: Tanja Weidner, Premiere 15.02.2007 • 85 Peter Handke SPUREN DER VERIRRTEN* Regie: Claus Peymann, Premiere 17.02.2007 • 86 Klim KABARETT DER LETZTEN HOFFNUNG Regie: Makidoniy Kiselev, Premiere 22.03.2007 • 87 George Tabori GESEGNETE MAHLZEIT Regie: George Tabori, Premiere 10.05.2007 Recklinghausen, 16.05.2007 Berlin • 88 Jean Anouilh DAS ORCHESTER Regie: Jutta Ferbers, Premiere 17.05.2007 • 89 Friedrich Schiller WALLENSTEIN* Regie: Peter Stein, Premiere 19.05.2007 • 90 Bertolt Brecht TROMMELN IN DER NACHT* Regie: Philip Tiedemann, Premiere 30.08.2007 • 91 Bertolt Brecht DIE DREIGROSCHENOPER Regie: Robert Wilson, Premiere 27.09.2007 • 92 Manfred Karge/Christopher Marlowe FAUSTUS. SPIEL ZU DRITT Regie: Manfred Karge, Uraufführung 20.10.2007 • 93 Yasmina Reza DER GOTT DES GEMETZELS Regie: Jürgen Gosch, Uraufführung 02.12.2006 Zürich, 21.10.2007 Berlin • 94 George Tabori PFFFT ODER DER LETZTE TANGO AM TELEFON Regie: Martin Wuttke, Uraufführung 15.11.2007 • 95 Arna Aley 4 1/2 MÄNNER UND ICH* Regie: Philip Tiedemann, Uraufführung 15.12.2007 • 96 Bertolt Brecht HAUSPOSTILLE* Leitung: Hermann Beil, Premiere 08.01.2008 • 97 Wilhelm Busch HELENE, MAX & CO. Regie: Jutta Ferbers, Premiere 09.01.2008 • 98 William Shakespeare RICHARD III.* Regie: Claus Peymann, Premiere 08.02.2008 • 99 George Tabori DIE GOLDBERG-VARIATIONEN Regie: Thomas Langhoff, Premiere 08.03.2008 • 100 Johann Wolfgang Goethe GRETCHENS FAUST Regie: Martin Wuttke, Premiere 27.03.2008 • 101 Edward Bond GERETTET Regie: Thomas Schulte-Michels, Premiere 28.03.2008 • 102 Christa Wolf MEDEA. STIMMEN Regie: Tanja Weidner, Premiere 22.05.2008 • 103 Heinrich von Kleist DER ZERBROCHNE KRUG Regie: Peter Stein, Premiere 13.09.2008 • 104 Jacques Offenbach LA PÉRICHOLE Regie: Thomas Schulte-Michels, Premiere 15.10.2008 • 105 Bertolt Brecht SCHWEYK IM ZWEITEN WELTKRIEG Regie: Manfred Karge, Premiere 18.10.2008 • 106 Frank Wedekind LIEBESLIEDER FÜR GESPENSTER Regie: Jutta Ferbers, Premiere 23.11.2008 • 107 Frank Wedekind FRÜHLINGS ERWACHEN Regie: Claus Peymann, Premiere 06. Dezember 2008 • 108 Federico García Lorca DOÑA ROSITA ODER DIE SPRACHE DER BLUMEN Regie: Thomas Langhoff, Premiere 17. Februar 2009 • 109 Bertolt Brecht FURCHT UND ELEND DES DRITTEN REICHES Regie: Manfred Karge, Premiere 1. März 2009 • 110 George Tabori MEIN KAMPF Regie: Hermann Beil, Premiere 7. März 2009 • 111 SHAKESPEARES SONETTE Regie: Robert Wilson, Uraufführung 12. April 2009 • 112 Albert Ostermaier BLAUE SPIEGEL Regie: Andrea Breth, Uraufführung 16. Mai 2009 • 113 Ernst Jünger DAS ABENTEUERLICHE HERZ: DROGE UND RAUSCH Regie: Martin Wuttke, Premiere 13. Juni 2009 • 114 Friedrich Schiller DER PARASIT oder DIE KUNST SEIN GLÜCK ZU MACHEN* Regie: Philip Tiedemann, Premiere: 29. Oktober 2009 • 115 Manfred Karge JACKE WIE HOSE. Ein deutsches Märchen* Regie: Manfred Karge, Premiere: 28. November 2009 • 116 Carlo Goldoni TRILOGIE DER SCHÖNEN FERIENZEIT Regie: Claus Peymann, Premiere: 19. Dezember 2009 • 117 Maxim Gorki NACHTASYL Regie: Thomas Langhoff, Premiere: 12. Januar 2010 • 118 Heinrich von Kleist DAS KÄTHCHEN VON HEILBRONN ODER DIE FEUERPROBE* Regie: Simone Blattner, Premiere: 19. März 2010 • 119 Erich Kästner KARUSSELL KÄSTNER!* Regie: Philip Tiedemann, Premiere: 11. April 2010 • 120 Bertolt Brecht DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS Regie: Manfred Karge, Premiere: 23. April 2010 • 121 Gotthold Ephraim Lessing PHILOTAS Regie: Boris Jacoby, Premiere: 5. Juli 2010 • 122 Sophokles ÖDIPUS AUF KOLONOS Regie: Peter Stein, Premiere: 25. August 2010 • 123 Mark Ravenhill FREEDOM AND DEMOCRACY I HATE YOU Regie: Claus Peymann, Premiere: 29. September 2010 • 124 Bertolt Brecht IM DICKICHT DER STÄDTE* Regie: Katharina Thalbach; Premiere: 30.10.2010 • 125 Thomas Bernhard IMMANUEL KANT Regie: Philip Tiedemann; Premiere: 18.12.2010 • 126 HANNS-EISLER-REVUE* Regie: Manfred Karge; Premiere: 15.1.2011 • 127 Thomas Bernhard EINFACH KOMPLIZIERT Regie: Claus Peymann; Premiere: 17.2.2011 (Koproduktion mit dem Burgtheater Wien) • 128 Tennessee Williams ENDSTATION SEHNSUCHT Regie: Thomas Langhoff; Premiere: 8.3.2011 • 129 Werner Hecht DER LUKULLUS-SKANDAL Regie: Manfred Karge; Premiere: 13.3.2011 (Probebühne) • 130 Frank Wedekind LULU Regie: Robert Wilson; Premiere: 12.04.2011 • 131 William Shakespeare ROMEO UND JULIA Regie: Mona Kraushaar; Premiere: 21. Mai 2011 • 132 Anton Tschechow DER KIRSCHGARTEN Regie: Thomas Langhoff; Premiere: 29. Oktober 2011 • 133 Thomas Brasch Brasch-Mappe zum 10. Todestag VOR DEN VÄTERN STERBEN DIE SÖHNE Eine Erinnerung, Regie: Manfred Karge; Premiere: 3. November 2011/ MERCEDES, Regie: Philip Tiedemann; Premiere: 5. November 2011 • 134 Georg Büchner DANTON`S TOD Regie: Claus Peymann; Premiere: 3. Januar 2012 • 135 Georg Heym FAUST. FRAGMENT 1911* Eine Montage von Manfred Karge; Regie: Manfred Karge; Uraufführung: 16. Januar 2012 • 136 Gotthold Ephraim Lessing MISS SARA SAMPSON Regie: Günter Krämer; Premiere: 27. Januar 2012 • 137 Maxim Gorki VASSA SHELESNOVA Regie: Manfred Karge; Premiere: 23. März 2012 • 138 Franz Molnar LILIOM Regie: Mona Kraushaar; Premiere: 24. Mai 2012 • 139 Jutta Ferbers (Auswahl der Texte) WIENERLIEDER Regie: Jutta Ferbers; Premiere: 19. Juni 2012 • 140 Ödön von Horváth GESCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD Regie: Enrico Lübbe; Premiere: 22. Juni 2012 • 141 William Shakespeare WAS IHR WOLLT Regie: Katharina Thalbach; Premiere: 24. November 2012 • 142 Werner Schwab DIE PRÄSIDENTINNEN Regie: Günter Krämer; Premiere: 12. Januar 2013 • 143 Heinrich Heine DENK ICH AN DEUTSCHLAND... Gedichte, Lieder und andere Texte; Inszenierung, Bühne und Auswahl der Texte: Jutta Ferbers; Premiere: 24. Februar 2013 • 144 Friedrich Hebbel MARIA MAGDALENA Regie: Nicole Felden; Premiere: 27. Februar 2013 • 145 Friedrich Schiller KABALE UND LIEBE Regie: Claus Peymann; Premiere: 8. März 2013 • 146 Peter Handke DIE SCHÖNEN TAGE VON ARANJUEZ - Ein Sommerdialog* Deutsche Erstaufführung; Regie: Philip Tiedemann; Premiere: 9. März 2013 • 147 Robert Wilson / CocoRosie PETER PAN von J. M. Barrie, Deutsch von Erich Kästner Regie, Bühne, Lichtkonzept: Robert Wilson; Premiere: 17. April 2013 • 148 Georges Feydeau FLOH IM OHR Regie: Philip Tiedemann; Premiere: 18. Mai 2013 • 149 Bertolt Brecht FLÜCHTLINGSGESPRÄCHE Regie: Manfred Karge; Premiere: 13. Juni 2013 • 150 Willam Shakespeare STURM Regie: Barbara Frey; Premiere: 10. September 2013 • 151 Ödön von Horváth DON JUAN KOMMT AUS DEM KRIEG Regie: Luc Bondy; Premiere: 15. Oktober 2013 • 152 Ferdinand Bruckner DIE RASSEN Regie: Manfred Karge; Premiere: 11. November 2013 • 153 William Shakespeare HAMLET Regie: Leander Haußmann; Premiere: 23. November 2013 • 154 Bertolt Brecht HANS IM GLÜCK Regie: Sebastian Sommer; Premiere: 1. März 2014 • 155 George Tabori DIE KANNIBALEN Regie: Philip Tiedemann; Premiere: 28. März 2014 • 156 Franz Kafka "Kafkas Prozeß" Textfassung Jutta Ferbers; Regie: Claus Peymann; Premiere: 14. Juni 2014 • 157 Paul Celan SCHWARZE MILCH DER FRÜHE - DER DICHTER PAUL CELAN. Ein Abend von Jutta Ferbers Inszenierung und Auswahl der Texte: Jutta Ferbers; Premiere: 27. Juni 2014 • 158 Bertolt Brecht UNTERGANG DES EGOISTEN JOHANN FATZER Regie: Manfred Karge; Premiere: 28. Juni 2014 • 159 Georg Büchner WOYZECK Regie und Bühne: Leander Haußmann; Premiere: 6. September 2014 • 160 Heiner Müller QUARTETT Regie: Hans Neuenfels; Premiere: 18. September 2014 im BE (6. Februar 2014 im Theater in der Josefstadt, Wien) • 161 Samuel Beckett DAS LETZTE BAND* Regie: Peter Stein; Premiere: 25. September 2014 im BE (15. März 2013 Schinkel-Kirche Neuhardenberg) • 162 David Mamet DIE ANARCHISTIN* Regie: Martin Kušej; Premiere: 11. Oktober 2014 im BE (15. Dezember 2012 im Residenztheater München) • 163 Peter Turrini C`EST LA VIE. EIN LEBENS-LAUF Regie: Hermann Beil; Premiere: 6. November 2014 • 164 Pierre Carlet de Chamblain de Marivaux DER STREIT Regie: Jutta Ferbers; Premiere: 21. November 2014 • 165 Kleist / Molière / Plautus AMPHITRYON Regie und Fassung: Katharina Thalbach; Premiere: 22. November 2014 • 166 William Shakespeare ZWEI HERREN AUS VERONA Regie: Veit Schubert; Premiere: 6. Dezember 2014 / Zusammen mit der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" • 167 ES WECHSELN DIE ZEITEN... Eine Revue durch Brechts Stücke in Liedern und Gedichten; Zusammenstellung und Regie: Manfred Karge; Premiere: 12. Dezember 2014 (in Paris: 19. September 2014) • 168 Peter Handke KASPAR Regie: Sebastian Sommer; Premiere: 21. Februar 2015 • 169 Thomas Bernhard DIE MACHT DER GEWOHNHEIT - Komödie Regie: Claus Peymann; Premiere: 14. März 2015 • 170 GOETHE/WILSON/GRÖNEMEYER FAUST I und II Regie, Bühne, Lichtkonzept: Robert Wilson; Premiere: 22. April 2015 • 171 Siegfried Lenz DEUTSCHSTUNDE für die Bühne eingerichtet von Christoph Hein, Regie: Philip Tiedemann; Premiere: 6. Juni 2015 • 172 Franz Wittenbrink SCHLAFE, MEIN PRINZCHEN Ein muskalischer Abend von Franz Wittenbrink; Premiere: 20. Juni 2015 • 173 Bertolt Brecht DER GUTE MENSCH VON SEZUAN Parabelstück; Regie: Leander Haußmann; Premiere: 12. September 2015 • 174 Bertolt Brecht DIE GEWEHRE DER FRAU CARRAR Regie und Bühne: Manfred Karge; Premiere: 28. November 2015 • 175 Anton Tschechow DREI SCHWESTERN Regie: Leander Haußmann; Premiere: 17. Dezember 2015 • 176 Roger Vitrac VICTOR oder DIE KINDER AN DER MACHT Regie: Nicolas Charaux; Premiere: 10. Februar 2016 • 177 Nikolai Erdman DER SELBSTMÖRDER Regie, Bühne, Musik: Jean Bellorini; Premiere: 17. Februar 2016 • 178 Peter Handke DIE UNSCHULDIGEN, ICH UND DIE UNBEKANNTE AM RAND DER LANDSTRASSE Regie: Claus Peymann; Premiere: 1. Mai 2016 • 179 Rainer Werner Fassbinder BREMER FREIHEIT, Frau Geesche Gottfried, Ein bürgerliches Trauerspiel Regie: Catharina May; Premiere: 21. Mai 2016 • 180 Friedrich Schiller DIE RÄUBER Regie: Leander Haußmann; Premiere: 27. Mai 2016 • 181 Eugène Ionesco DIE STÜHLE Regie: Sebastian Sommer; Premiere: 17. Juni 2016 • 182 Ernst Toller DER ENTFESSELTE WOTAN Regie: Veit Schubert; Premiere: 19. Juni 2016 / Zusammen mit der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" • 183 Achim Freyer ABSCHLUSSBALL - EIN LAMENTO IN BILDERN Uraufführung, Regie, Bühne, Kostüme, Licht- und Videokonzept: Achim Freyer; Premiere: 15. September 2016 • 184 Volker Braun DIE GRIECHEN Uraufführung, Regie: Manfred Karge; Premiere: 16. September 2016 • 185 Samuel Beckett ENDSPIEL Regie, Bühne, Lichtkonzept: Robert Wilson; Premiere: 3. Dezember 2016 • 186 Ferdinand Bruckner KRANKHEIT DER JUGEND Regie: Catharina May; Premiere: 5. Januar 2017 • 187 Heinrich von Kleist PRINZ FRIEDRICH VON HOMBURG Regie: Claus Peymann; Premiere: 10. Februar 2017 • 188 Heiner Müller HERZSTÜCK. TEXTE AM ENDE Regie: Philip Tiedemann; Premiere: 14. Februar 2017 •

Unsere Programmbücher können Sie an der Abendkasse kaufen oder per email bestellen unter dramaturgie@berliner-ensemble.de