"Revolt. She said. Revolt again." nominiert für das "virtuelle Theatertreffen"

Nachtkritik sucht die wichtigsten Inszenierungen des Jahres

Christina Tscharyiskis Inszenierung von "Revolt. She said. Revolt Again." von Alice Birch wurde beim "virtuellen Theatertreffen" des Internetportals Nachtkritik.de als eine der zehn wichtigsten Inszenierungen des Jahres ausgezeichnet.

Die Leserinen und Leser von Nachtkritik.de haben aus 48 Vorschlägen der Nachtkritik-Autorinnen und Autoren ein Tableau aus 10 Inszenierungen gewählt. Insgesamt stimmten 5693 Wähler ab und vergaben 10.026 Stimmen.

"Wichtig, hysterisch, nervig, klug, stolz, sexy, so sind die Frauen, so ist dieses Stück. Für den Eintrittspreis gibt es gleich noch ein Konzert der Rapperin Ebow mit dazu, check!", so Eva Biringer von Nachtkritik.de über den Abend im Kleinen Haus.

Die nächsten Vorstellungstermine Anfang März sind bereits im Vorverkauf. Buchen Sie jetzt Ihre Karten bequem in unserem Webshop.