Einführungen

EinführungenSie wollen sich auf einen Theaterabend einstimmen, interessieren sich für die lebensgeschichte von Autoren, Hintergründe von Stück und inszenierung, Geschichten rund um die Entstehungsgeschichte, Einblicke in die Probenarbeit? Die Dramaturgen des BE - Hermann Beil, Dietmar Böck, Hermann Wündrich und Jutta Ferbers - bieten regelmäßig Einführungen zu den von ihnen betreuten Stücken. Jeweils eine Dreiviertelstunde vor Vorstellungsbeginn im Foyer.
↑ nach oben

Publikumsgespräche

PublikumsgesprächeWeinen die Schauspieler auf der Bühne wirklich? Wie macht man das? • Wie haben Sie das bei der Schlägerei mit dem Blut gemacht? • Sind Sie vor jeder Aufführung immer noch so richtig doll nervös? Und wenn ja, was machen Sie dagegen? • Was macht eigentlich ein Dramaturg? • Was ist eine Strichfassung? Ist der Regisseur bei jeder Aufführung dabei? • Was machen Sie eigentlich wenn Sie nicht im Theater sind? • Wer entscheidet, welches Stück gespielt wird?

Kommen Sie mit uns ins GESPRÄCH und sagen Sie uns ihre MEINUNG!

Regelmäßig finden Einführungen und Publikumsgespräche vor und nach der Vorstellung mit Schauspielern, Regisseuren und Dramaturgen statt. Diese sind in unserem Spielplan rot gekennzeichnet. Anmeldungen sind nicht notwendig. Bei Gruppen über 20 Personen freuen wir uns über eine kurze Nachricht: presse@berliner-ensemble.de.
↑ nach oben

Theaterführungen

TheaterführungenWerner Riemann, Urgestein des BE, Schauspieler und seit über 50 Jahren am Haus, führt durch das BE, erzählt die Geschichte und Geschichten vom alten und neuen BE, von Künstlern, Premieren und den Menschen hinter den Kulissen, von Skandalen, Flops und Welterfolgen. Stationen der Führung sind: Brecht-Statue (Künstler der Brecht-Statue: Fritz Cremer, 1988), Kassenhalle (Treffpunkt), Foyer, historischer Zuschauerraum, Brecht-Zimmer, Weigel-Zimmer, Aufricht-Zimmer, Bühne, Unterbühne, Magazin und Probebühnen.

Ich bin froh, extra zu dieser Führung für einen Tag mit dem Zug nach Berlin gefahren zu sein: 550 km – fast von der holländischen Grenze!
Georg S., Krefeld

Die öffentlichen Führungen finden drei Mal im Monat statt, die Termine stehen im aktuellen Spielplan. Eine Anmeldung dafür ist nicht notwendig, Sie können einfach ins Kassenfoyer bzw. an die Brecht-Statue kommen.

PREIS UND ANMELDUNG: Die Führung kostet 3€ pro Person. Wir versuchen gerne für Gruppen ab 20 Personen/Schülern einen extra Führungstermin für Sie zu finden. Rufen Sie uns dafür an unter: 030/28408-153 oder schreiben Sie uns eine E-mail.

GUIDED TOURS TROUGH THE BERLINER ENSEMBLE: For further details please contact us: or call us: +49(0)30/28408-153
↑ nach oben

Theater für Schüler

Theater für SchülerWir bieten Schülern und Lehrern für alle Vorstellungen Karten für 9€ an. Darüber hinaus gibt es jeden Monat ein „Schüler-Angebot“ für ausgewählte Vor­stellungen, für 4,50 €, die in unserem Schulbrief vorgestellt werden. Wir senden Lehrern und Schülern unseren Schulbrief gerne monatlich per Post oder per e-mail zu, geben Sie dafür bitte ihren Namen, die vollständige Schuladresse und eine Telefonnummer an.

Zu unseren regelmäßigen Einführungen und Publikumsgesprächen vor und nach der Vorstellung sind alle Lehrer und Schüler herzlich willkommen! Wenn Sie mit einer ganzen Schulklasse kommen möchten, melden Sie sich bitte vorher an. Wir organisieren auch gerne Gespräche mit Schauspielern, Regisseuren und Dramaturgen und stellen Ihnen Material zu unseren Inszenierungen für den Unterricht zur Verfügung. Oder möchten Sie, dass wir zu Ihnen in die Schule kommen? Wir sind für alle Anfragen offen!

ANMELDUNG UND KONTAKT:
Pressestelle des Berliner Ensembles
Tel.: 030/28 408-153
Fax.: 030/28408-151

↑ nach oben

Theaterspielplatz

TheaterspielplatzAn einem Sonntagnachmittag im Monat geht die ganze Familie ins Theater: Während Sie eine Vorstellung besuchen, können Ihre Kinder gemeinsam mit einer Kindergärtnerin spielen, sich verkleiden und schminken, und manchmal erzählt auch ein Schauspieler Märchen...

Für Kinder ab 2 Jahren!
Die Vorstellungen mit einem THEATERSPIELPLATZ sind in unserem Spielplan mit Theaterspielplatz gekennzeichnet.
Bitte melden Sie sich telefonisch an unserer Kasse an.
Unkostenbeitrag 5,- € pro Familie
Telefon 030/28408 155
↑ nach oben

Kantine

Kantine

An den Wänden hängen großformatige Fotografien von BE-Inszenierungen neben Schnappschüssen, die hinter den Kulissen entstanden sind. Hausmannskost wie Bratwurst schmeckt sehr gut... Insgesamt spielt die Küche fast auf Restaurant-Niveau.
zitty

Wer diese legendäre Theater-Kantine im Innenhof des BE besucht, sollte sich eine Boulette, Erbsensuppe oder Gemüsepfanne holen und eine Gedenkminute an Heiner Müller einlegen, der hier einst fast täglich Zigarre schmauchend anzutreffen war. Ein Besuch lohnt sich nicht nur der günstigen Preise und des netten Personals wegen, sondern auch um BE-Schauspieler im Kostüm und Berliner Berühmtheiten zu sehen, die hier regelmäßig einkehren. Im Sommer ein absolutes Muss: Der schöne Biergarten im Hof des BE. Neben der Kantine und dem Biergarten gibt es im Kassenfoyer unsere Bar HAUPTEINGANG. Sie ist am Abend ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn bis Vorstellungsende für Sie geöffnet.

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo-Sa: 9.00 Uhr -24.00 Uhr
So: 16.00 Uhr - 24.00 Uhr

KONTAKT
Michael Mellahn

↑ nach oben

Der Garten des Azdak

Der Garten des AzdakWohl kaum ein anderes Theater hat einen so schönen Gastgarten wie das Berliner Ensemble. Der „Garten des Azdak“ lädt ein zu Gesprächen unter alten Kastanienbäumen und einem Glas vor oder nach den Vorstellungen oder einfach zum Mittagessen aus unserer BE-Kantine Seinen Namen hat der BE-Gar-ten übrigens nach Brechts KAUKASiSCHEM KREiDEKREiS. Dort entwirft Azdak, der schlitzohrige Richter wider Willen, eine Utopie der Gerechtigkeit: „Die Güter fallen an die Stadt, damit ein Garten für die Kinder draus gemacht wird. Sie brauchen ihn, und ich bestimm, daß er nach mir DER GARTEN DES AZDAK heißt.“
↑ nach oben

BE-SOUVENIRS

BE T-SHIRTS: 10,- € (zzgl. Versandkosten);
für Damen in S, M und L und Herren in S, M, L, XL und XXL

BE-Souvenirs können Sie am Programmbuchtisch bei jeder Veranstaltung kaufen oder per email bestellen unter dramaturgie@berliner-ensemble.de
↑ nach oben