240 matches

  • Bei einer Matinée im Großen Haus präsentieren Oliver Reese und sein Team die Pläne für die Spielzeit 2020/21. Mitglieder des Ensembles geben Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende Saison. 

  • Ein deutsch-deutsches Gespräch jenseits der gängigen Schuldzuweisungen über die bis heute fortwirkende Ungleichzeitigkeit der mentalen, ökonomischen und politischen Verhältnisse in Ost und West.

  • Leben wir in einer Welt des Hasses? Ist eine Gesellschaft ohne Hass vorstellbar? Was bedarf es dafür? Woher kommt Hass? Ist er subjektiv? Spricht aus Hass Ohnmacht oder Überzeugung? Ist er ein psychologisches oder ein politisches Problem?

  • Mehrmals im Monat finden EINBLICKE: PRAXIS-Workshops statt. Diese 90-minütigen Workshops stellen eine konkrete Annäherung an Inhalt und ästhetische Prinzipien der jeweiligen Inszenierung dar.

  • Nach den Vorstellungen von Ferdinand von Schirachs neuem Stück "Gott", das die Debatte um den ärztlich assistierten Suizid zum Thema hat, finden diese Spielzeit Publikumsgespräche mi

  • Nach einigen Vorstellungen von Ferdinand von Schirachs neuem Stück „Gott“, das die Debatte um den ärztlich assistieren Suizid zum Thema hat, finden diese Spielzeit Publikumsgespräche mit wechselnde Expert*innen aus Medizin, Religion, Philosophie u