87 Treffer

  • Now in English: "The Tin Drum"

    For the first time, Berliner Ensemble presents Oliver Reese’s celebrated stage adaption of the novel "The Tin Drum" by Nobel-Prize winner Günter Grass in a full English-language version. Oskar Matzerath’s world-famous story is told in a solo by actor Nico Holonics.

     

  • Privacy Policies

    Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der Berliner Ensemble GmbH, Bertolt-Brecht-Platz 1, 10117 Berlin, ein besonderes Anliegen. Die Berliner Ensemble GmbH beachtet deshalb die anwend­baren Rechtsvorschriften zum Schutz, rechtmäßigen Umgang und zur Geheimhaltung personen­bezo­gener Daten sowie zur Datensicherheit, insbesondere das deutsche Datenschutzgesetz und die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

    Nachfolgend möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihre Rechte informieren.

     

  • MEHR DRAMA!

    Mittlerweile gerät die Fachwelt des Theaters in einen erbitterten Richtungsstreit, wenn sie über "Drama", über Stücke mit Figuren und Geschichten spricht. Meist gipfelt dieser in der Frage nach Repräsentation von Welt, die Brecht wollte und Heiner Müller bezweifelte. Die Welt sei zu komplex, als dass sie in dramatischer Form auf die Bühne gebracht werden könne – das Drama sei tot. Komischerweise lebt es aber immer noch. Unter anderem auch im Film und manchmal im Kern bestimmter Romane. Zudem stellt sich die Welt immer antagonistischer, radikaler und gespaltener dar.

  • Profile

    Berliner Ensemble is one of the most renowned and long-standing theatres in Germany. Named after Bertolt Brecht’s world-famous company, Berliner Ensemble has written theatre history. Throughout its 125-year history, the theatre on Schiffbauerdamm has always addressed issues of current social relevance, and from the 2017/18 season, the beginning of Oliver Reese’s tenure as Artistic Director, Berliner Ensemble once again places a stronger focus on contemporary texts and topics.

  • Abo-Bedingungen

    Sie können unsere Abos und die BE-Cards direkt über unsere Theaterkasse erwerben.

    Bertolt-Brecht-Platz 1, 10117 Berlin
    Montag bis Samstag 10.00 bis 18.30 Uhr
    Telefon 030/284-08-155
    Fax 030/284-08-115
    E-Mail theaterkasse@berliner-ensemble.de

     

  • Karl-Ernst Herrmann verstorben

    Das Berliner Ensemble trauert um den Bühnenbildner und Regisseur Karl-Ernst Herrmann, der lange Jahre am Berliner Ensemble tätig war. Er verstarb am 13. Mai 2018 im Alter von 81 Jahren.

    Karl-Ernst Herrmann prägte mit seinen Bühnenbildern das deutschsprachige Theater der letzten Jahrzehnte und zählte zu den Mitgründern der Berliner Schaubühne.