604 Treffer

  • Spielzeit-Matinée

    Bei einer Matinee im Großen Haus stellt Oliver Reese Ihnen den Spielplan vor. Mitglieder des Ensembles und Musiker werden Ihnen einen kleinen Vorge- schmack darauf geben, worauf Sie sich in der kommenden Saison freuen können.

  • Das literarische Quartett

    Der Klassiker der deutschen Literaturkritik ist seit 2015 im Berliner Ensemble beheimatet. Im Großen Salon diskutiert Thea Dorn mit wechselnden Gästen über literarische Neuerscheinun- gen.

    MIT Thea Dorn, Ijoma Mangold u.a.

  • Hoffest mit dem BE-Tanzorchester

    Zu Beginn der neuen Spielzeit sind mit der Neugestaltung des Innenhofs die Baumaßnahmen rund um das BE-Quartier ab- geschlossen. Das soll mit einem Hoffest gefeiert werden. Musik, Menschen und endlich wieder Gemeinschaft. Feiern Sie mit uns!

  • Einblicke: Workshop zu "Die Dreigroschenoper"

    In 90 Minuten widmen wir uns den Themen und der Ästhetik der jeweiligen Inszenierung.

  • Einblicke: Workshop zu "Mephisto"

    In 90 Minuten widmen wir uns den Themen und der Ästhetik der jeweiligen Inszenierung.

  • Wie Barrie Kosky "Die Dreigroschenoper" inszeniert

    Am Premierenwochenende der "Dreigroschenoper" hat auch die rbbKultur-Dokumentation "Wie Barrie Kosky die Dreigroschenoper inszeniert" TV-Premiere.

  • Die Mutter

    Das Stück „Die Mutter“ erzählt die Emanzipationsgeschichte einer einfachen Frau, die sich von einer sorgenden Mutter, die die Verhältnisse in denen sie lebt, akzeptiert hat, zu einer entschiedenen Revolutionärin entwickelt.

  • Spielzeitstart 2021/22

    Vorgezogener Spielzeitstart am 11. August 2021