© Moritz Haase

Bussi BaBaal

einmal Baal To Go
nach Bertolt Brecht
Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin
Contact & Access

Box-Office

+49 30 284 08 155
theaterkasse@berliner-ensemble.de

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen bis 14. Juli 2024 läuft. Unsere Theaterkasse hat montags bis samstags von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr für Sie geöffnet.

Currently no performances

Wer spricht’s für euch aus? 
Wem ist nichts zu banal?
Wer sabbert und greift ohne Punkt und Moral?
Steht das denn auch so im Original? 
Wer führt hier Regie? 
Wer diktiert den Skandal?
Welch ein Genie!
Bidi’s Stellvertreter Baal!

Was passiert, wenn eine der egomansten Theaterfiguren isoliert, alleine seine Geschichte bestreiten muss? 
Baal alleine, nur auf sich geworfen, auf der Suche nach der Liebe, nach Theater und Kunst.
Brecht’s Urtier, das bös ist und gemein, aber auch ganz kindisch und übermütig vorfreudig sich endlich wieder Zuschauerinnen und Zuschauern zu stellen. 

In einer Fassung von Stefanie Reinsperger nach der Inszenierung von Ersan Mondtag, exklusiv für das BE-Hoftheater und hoffentlich ganz bald in der Original-Version im Großen Haus!

BEthere!
BussiBaBaal

 

Die kostenlosen Karten für unser Hof-Theater müssen vorab online reserviert werden, es gibt keine Abendkasse. Der Eintritt ist frei, bei Regen entfällt die Veranstaltung. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie die Schutz- und Hygienemaßnahmen für den Besuch unseres Hof-Theaters.

 

Nach einer Inszenierung von Ersan Mondtag.

Mit Dank an die Erbinnen von Bertolt Brecht.