Stefanie Reinsperger

Stefanie Reinsperger studierte Schauspiel am Max Reinhardt Seminar in Wien. Es folgte ein dreijähriges Engagement am Schauspielhaus Düsseldorf. 2014/15 wechselte sie ans Burgtheater Wien. Seit der Spielzeit 2015/16 ist sie Ensemblemitglied am Volkstheater in Wien. 2013 wurde sie mit dem Ensemblepreis des NRW Theatertreffens sowie mit dem Publikumspreis als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet. 2015 folgte eine Doppel-Einladung zum Berliner Theatertreffen mit "die unverheiratete" in der Regie von Robert Borgmann und "Die lächerliche Finsternis" in der Regie von Dušan David Pařízek. Im selben Jahr wurde sie gleichzeitig als "Nachwuchsschauspielerin des Jahres" und "Schauspielerin des Jahres" ausgezeichnet. 2016 erhielt sie den Nestroypreis und wurde für denselben in der Kategorie "Beste Schauspielerin" für "Selbstbezichtigung" nominiert, erneut in der Regie von Dušan David Pařízek. Seit der Spielzeit 2017/18 ist sie Teil des Berliner Ensembles.

Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin
Kontakt & Anfahrt

Theaterkasse

+49 30 284 08 155
theaterkasse@berliner-ensemble.de

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen bis 1. April läuft! Der Vorverkauf für April startet am 4. März. Unsere Theaterkasse hat montags bis samstags von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr für Sie geöffnet.

Aktuelle Produktionen

BE Selbstbezichtigung Stefanie Reinsperger

Selbstbezichtigung von Peter Handke

Der kaukasische Kreidekreis von Bertolt Brecht

als Grusche Vachnadze

Schwarzwasser von Elfriede Jelinek

Phaidras Liebe von Sarah Kane

Der Theatermacher Von Thomas Bernhard

als Bruscon, Theatermacher

Mutti, was machst Du da? Von Axel Ranisch und Paul Zacher

als Anton Hartwichsen

Körper, die sich im Hier und Jetzt leibhaftig aneinander abarbeiten, um etwas zu erzählen - das ist für mich das Besondere am Theater. Stefanie Reinsperger

Ensemble

Josefin Platt

Veit Schubert

Kathrin Wehlisch

Peter Moltzen

Gerrit Jansen

Max Gindorff Max Gindorff

© Julian Baumann

Max Gindorff

Constanze Becker

© Julian Baumann

Maximilian Diehle

Corinna Kirchhoff

© Julian Baumann

Pauline Knof