WhatsApp Ticket-Ticker

Aktuelle Infos über verfügbare Studentenkarten am BE gibt's einfach und kostenlos per WhatsApp!

Ihr studiert in Berlin und habt Lust auf Theater? Wir schicken euch Infos über den aktuellen Stand an verfügbaren Studentenkarten einfach und kostenlos per WhatsApp: Über unseren neuen BE WhatsApp Ticket-Ticker informieren wir euch maximal einmal pro Tag am Nachmittag, wie viele Studentenkarten es noch an der Abendkasse für die jeweilige Vorstellungen gibt. Und ihr könnt spontan entscheiden, ob ihr abends ins Theater gehen möchtet.

Unser WhatsApp-Service ist kein Gruppenchat! Ihr bekommt nur Nachrichten vom Berliner Ensemble.

     

    So abonniert ihr den BE WhatsApp Ticket-Ticker:

    1. Klickt unten auf den Button "WhatsApp".
       
    2. Nun wird eine Telefonnummer angezeigt: Speichert diese im Adressbuch eures Smartphones und legt einen neuen Kontakt "BE" mit dieser Nummer an.
       
    3. Schickt an diese Nummer eine Nachricht mit "Start" per WhatsApp an uns.
       
    4. Ihr erhaltet in den nächsten Minuten eine Anmeldebestätigung per WhatsApp.

     

    Immer top informiert per WhatsApp & Co. Erhalte alle Neuigkeiten von "#BE" direkt auf Dein Smartphone.

     

    Wichtige Fragen zu unserem WhatsApp-Service:

    Unser WhatsApp Ticket-Ticker ist kein Gruppenchat bzw. keine WhatsApp-Gruppe! Ihr bekommt Einzelnachrichten des Berliner Ensembles wie in einem normalen Chat, für andere Nutzer ist euer Abo des BE-Kanals nicht sichtbar.

    Wir verwenden eure Mobilfunk-Daten ausschließlich für die Durchführung unseres WhatsApp-Services. Alle Informationen zu eurem Namen, eurer Mobilnummer sowie zu eurem Handy werden verschlüsselt an unseren Dienstleister WhatsBroadcast weitergegeben. Die Datenverarbeitung unterliegt dem deutschen Datenschutz. Eine ausführliche Datenschutzerklärung von WhatsBroadcast findet ihr hier.

    In der Regel bekommt ihr mehrere Nachrichten pro Woche, je nach Verfügbarkeit der Studentenkarten. Wir schicken euch maximal eine Nachricht pro Tag zum aktuellen Kartenstand für die jeweiligen Vorstellungen des Abends. Die Nachricht erhaltet ihr immer nachmittags um 15.00 Uhr. Sollte eine Vorstellung bereits ausverkauft sein bzw. es für die Abendvorstellungen keine Studentenkarten geben, schicken wir euch an diesem Tag keine Nachricht.

    Selbstverständlich könnt ihr unseren WhatsApp-Service jederzeit wieder abbestellen. Ihr habt zwei Möglichkeiten: Ihr könnt den Service einfach unterbrechen, indem ihr an unsere Nummer eine WhatsApp-Nachricht mit dem Inhalt "Stop" schickt. Wenn ihr später wieder Nachrichten von uns bekommen wollt, schickt einfach eine neue Nachricht mit dem Text "Start" an uns. Alternativ könnt ihr euch auch komplett abmelden, indem ihr eine WhatsApp-Nachricht mit dem Text "Alle Daten entfernen" an unsere Nummer schickt (ohne Satzzeichen usw.), dann werden alle gespeicherten Daten vollständig gelöscht.

    Messaging Dienste

    Mit dem Versenden einer Startnachricht an das Berliner Ensemble (nachfolgend Versender) willige ich gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO ein, dass der Versender meine personenbezogenen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) zu der direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung des jeweils ausgewählten Messengers verwendet. Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging Konto bei dem jeweiligen Anbieter benötigt.

    Verantwortlicher Anbieter des Messengers ist bei

    • Whatsapp die WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy

    • Facebook Messenger die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter www.facebook.com/about/privacy

    • Telegram die Telegram Messenger LLP 71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, United Kingdom mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://telegram.org/privacy

    • Insta News die Pylba Inc., 314 27th Avenue, San Mateo, CA, 94403, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter apps.pylba.com/privacy

    Mir ist bewusst, dass der jeweilige Anbieter personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Die Whatsapp Inc und die Facebook Inc sind allerdings unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen enthalten die oben stehenden Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Messengers. Der Versender hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter.

    Ihre Einwilligung in diese Datenverarbeitung ist jederzeit durch Eingabe „STOP“ in dem jeweiligen Messenger frei widerrufbar.

    Um alle von Ihnen bei unserem Dienstleister gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ über Ihren Messenger.

    Zur Erbringung dieses Dienstes wird der technische Dienstleister WhatsBroadcast GmbH, Herzog-Heinrich-Str. 9, 80336 München als Auftragsverarbeiter des Versenders eingesetzt.

    Die vollständige Datenschutzerklärung des Berliner Ensembles können Sie hier einsehen.