Jobs

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen und Informationen zu offenen Jobs am Berliner Ensemble.

Das Berliner Ensemble zählt zu den renommiertesten und traditionsreichsten Bühnen Deutschlands. Mit der Saison 2017/18 wird Oliver Reese Intendant des Theaters. In der Tradition seines früheren künstlerischen Leiters Bertolt Brecht soll das Haus am Schiffbauerdamm wieder einen Schwerpunkt als Autoren- und Gegenwartstheater bekommen.

Kleindarsteller (m) 6 bis 8 Jahre

Das Berliner Ensemble sucht für die Produktion "Die Kinder des Paradieses" nach dem Film von Jacques Prévert und Marcel Carne zwei theaterbegeisterte Jungen im Alter von 6 bis 8 Jahren, die interessiert sind, bei der Inszenierung mitzuspielen. Die Rolle wird doppelt besetzt. Der Junge hat Text bzw. Dialog.

Die Probenzeit ist vom 25. November 2017 bis zum 19. Januar 2018, die Premiere ist am 20. Januar 2018. Die Proben finden nach Absprache mit den Eltern statt. Die Probenzeit sowie die Vorstellungen sind vergütet. Die Inszenierung wird im Anschluss fest im Repertoire des Berliner Ensemble gezeigt.

Bitte schicken Sie Ihre schriftliche Bewerbungen schriftlich mit Foto an luppa@berliner-ensemble.de.

Videotechniker/in

Die Berliner Ensemble GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Videotechniker/in in Vollzeit.

Vertragsbeginn: ab sofort

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der Videotechnik von Proben und Repertoirevorstellungen sowie Sonderveranstaltungen und Gastspielen
  • Technische Einrichtung und Bedienung von Videozuspiel-, Kamera- und Projektionstechnik
  • Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams
  • Erarbeitung von  videotechnischen Konzepten und Lösungen videotechnischer Problemstellungen anhand künstlerischer Vorgaben
  • Erstellung von Veranstaltungsmitschnitten, Dokumentationen und ggf. Trailern sowie Archivierung
  • Wartung und Pflege des videotechnischen Equipments
  • Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung der vorhandenen Videoinfrastruktur

Fachliche Voraussetzungen:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Medien-, Theater-, oder Veranstaltungstechnik, eine abgeschlossene Berufsausbildung mit dem Schwerpunkt Videotechnik oder mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich
  • Umfangreiche Praxiserfahrung im Umgang mit Videotechnik
  • Aktuelles Produktwissen im Video- und Broadcastbereich
  • Ausführliche Kenntnisse analoger und digitaler Videoformate
  • Erfahrung mit den Betriebsabläufen eines Theaterbetriebes (Proben, Vorstellungen, Gastspiele)

Wir erwarten:

  • Selbständige Arbeitsweise und das Einbringen selbständiger, gestalterischer Ideen
  • Hohes Konzentrationsvermögen und Zuverlässigkeit
  • Teamgeist, gute Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Kreativität bei der Lösung technisch-künstlerischer Prozesse
  • Erfahrung in einem Theater- oder vergleichbaren Betrieb
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (Wechselschichten, Wochenende, Feiertagsdienste)

Wenn Sie sich in unserem Stellenprofil wiederfinden und die genannten Anforderungen erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung per Post oder Email (Anhänge in einem PDF-Dokument zusammengefügt) an die unten stehende Adresse.

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Ihre aussagefähige Bewerbung schicken Sie bitte bis zum 01.12.2017 an:
Berliner Ensemble GmbH
z. Hd. Gabriele Franzke
Bertolt-Brecht-Platz1
10117 Berlin
franzke@berliner-ensemble.de

 

MEISTER FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK / BÜHNENMEISTER (m/w)

Die Berliner Ensemble GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Meister für Veranstaltungstechnik/Bühnenmeister (m/w).

Vertragsbeginn: ab sofort

Ihre Aufgaben:

  • Technische Betreuung des Proben- und Vorstellungsbetriebes sowie von Gastspielen
  • Technische Einrichtung, Umsetzung und Betreuung von Produktionen
  • Erstellen von Aufbau-, Ablauf-, Umbau- und Abbauplänen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Technischen Direktion, der Abteilung Konstruktion, und den Regieteams sowie mit anderen technischen und künstlerischen Abteilungen
  • Anleitung, Koordinierung und Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Anwenden und Durchsetzen der einschlägigen Normen, Sicherheitsvorschriften und Gesetze sowie der Grundsätze der Prävention

Wir erwarten:

  • Befähigungsnachweis zum Meister für Veranstaltungstechnik oder Bühnenmeister
  • Mehrjährige Berufserfahrung auf großen Bühnen
  • Erfahrung im Umgang mit AutoCAD und Office-Anwendungen
  • Führungsqualitäten sowie Teamfähigkeit, Flexibilität  und Belastbarkeit
  • Organisationvermögen und Sensibilität für künstlerische Belange
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mit Diensten an Sonn- und Feiertagen sowie Schichtdiensten

Wenn Sie sich in unserem Stellenprofil wiederfinden und Sie die genannten Anforderungen erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung per Post oder Email (Anhänge in einem PDF-Dokument zusammengefügt) an die unten stehende Adresse.

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Ihre aussagefähige Bewerbung schicken Sie bitte bis zum 15.11.2017 an:
Berliner Ensemble GmbH
Technische Direktion
z. Hd. Frau Haueis
Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin
besson@berliner-ensemble.de

Hospitanz Regie (m/w) für "Kinder des Paradieses"

Die Berliner Ensemble GmbH vergibt in der Spielzeit 2017/18 Hospitanzen im Bereich Regie.

Das Berliner Ensemble sucht für die Produktion "Kinder des Paradieses" in der Regie von Ola Mafaalani eine/n Regiehospitant/in mit Theaterbegeisterung, Engagement, und Teamgeist für den Probenzeitraum 20.11.2017 bis 20.1.2018.

Der/die Hospitant/in unterstützt das Regieteam bei den Proben und organisatorischen Abläufen und erhält so einen Einblick in den Probenprozess und die Erarbeitung der Produktion.

Eine Vergütung kann nicht gezahlt werden. Ebenso werden Reisekosten nicht erstattet und keine Unterkunft zur Verfügung gestellt. Es ist daher von Vorteil, wenn Sie Ihren Wohnort in Berlin oder Umgebung haben. Aufgrund des seit Jahresbeginn 2015 in Kraft getretenen Mindestlohngesetzes können Hospitanzen ausschließlich Studierenden (mit nachzuweisender Studienbescheinigung) oder als  Orientierungshospitanz vor Studienantritt bzw. im Rahmen einer beruflichen Umorientierung angeboten werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-mail an folgende Adresse:
Benedikt Simonischek
simonischek@berliner-ensemble.de

Wir bitten Sie dabei, alle wesentlichen Unterlagen in einem PDF zusammenzufassen (maximal 3 MB).

Hospitanz Kostümabteilung (m/w)

Die Berliner Ensemble GmbH (Intendanz Reese) vergibt zur Spielzeit 2017/18 (befristet für maximal drei Monate) Hospitanzen in der Kostümabteilung.

In der Kostümabteilung unterstützen Sie den/die Kostümbildner/in sowie die Kostümassistenz mit folgenden Tätigkeiten:

  • tägliche Bereitstellung von Probekostümen für die Schauspieler/innen
  • Anwesenheit bei den Proben; dies ermöglicht es, die Entstehung einer Inszenierung direkt mitzuerleben
  • Einkäufe tätigen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Großes Interesse und Begeisterung für das Theater und Kostümwesen
  • Kreative und handwerkliche Begabung
  • Erste Erfahrungen in der Probenbetreuung sind wünschenswert
  • Volljährigkeit
  • Engagement und Zuverlässigkeit
  • Organisationstalent
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Selbstständigkeit und Flexibilität
  • regelmäßige Anwesenheit bei den Proben, auch in den Abendstunden
  • weiterhin ist eine abgeschlossene Bekleidungsgestaltungs-Ausbildung oder eine Theaterschneider-Ausbildung von Vorteil

Eine Vergütung kann nicht gezahlt werden. Ebenso werden Reisekosten nicht erstattet und keine Unterkunft zur Verfügung gestellt. Es ist daher von Vorteil, wenn Sie Ihren Wohnort in Berlin oder Umgebung haben.

Aufgrund des seit Jahresbeginn 2015 in Kraft getretenen Mindestlohngesetzes können Hospitanzen ausschließlich Studierenden (mit nachzuweisender Studienbescheinigung) oder als Orientierungshospitanz vor Studienantritt bzw. im Rahmen einer beruflichen Umorientierung angeboten werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte an die Leitung der Kostümabteilung:
Frau Elina Schnizler
besucherservice@berliner-ensemble.de

Wir bitten Sie dabei, alle wesentlichen Unterlagen in einem PDF zusammenzufassen (maximal 3 MB).