© Moritz Haase

Einblicke für Schulen

Sie möchten mit Ihrer Schulklasse ins Theater gehen und wünschen sich einen vorbereitenden Workshop? Oder Sie möchten selbst Inspiration sammeln, um mit Ihrer Klasse theatral zu bestimmten Themen zu arbeiten? Wir laden Sie ein zu inszenierungsbegleitenden Workshops, XL-Workshops zu großen Fragen unserer Zeit, Fachtagen für Lehrer:innen, Führungen hinter die Kulissen und weiteren Projekten zum Mitmachen.

Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin
Kontakt & Anfahrt

Theaterkasse

+49 30 284 08 155
theaterkasse@berliner-ensemble.de

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen bis zum Spielzeitende am 14. Juli 2024 läuft. Unsere Theaterkasse hat montags bis samstags von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr für Sie geöffnet.

EINBLICKE: WORKSHOP

Zu allen unseren Inszenierungen bieten wir theaterpädagogische Vorbereitungsworkshops an. Darin nähern wir uns anhand von Schauspielübungen und selbstgespielten, kleinen Szenen praktisch an Inhalt und ästhetische Prinzipien unserer Inszenierungen an. Wir erforschen mit Schulklassen inhaltliche Fragen, analysieren Figuren des Stücks und bestimmte Regieentscheidungen. Dabei werden die Schüler:innen selbst zu Akteur:innen. Die Freude am Theaterspiel und das kreative Erleben stehen dabei im Mittelpunkt. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Dauer des Workshops: 90 Minuten

 

Aktuell empfehlen wir für Schüler:innen folgenden Inszenierungen:

Alias Anastasius, Brechts Gespenster, Clockwork Orange, Der kaukasische Kreidekreis, Der Lebenslauf des Samson-Körner, Der Theatermacher, Die Blechtrommel, Die Dreigroschenoper, Die Netzwelt, Draußen vor der Tür, Drei Mal Leben, Einsame Menschen, Felix Krull, Herr Puntila und sein Knecht Matti, It's Britney, Bitch!, Iwanow, "Kunst", Möwe, Panikherz, The Writer und Woyzeck.

 

EINBLICKE: WORKSHOP XL

Ausgehend von einem Themenschwerpunkt vertiefen wir in einem Intensivworkshop wichtige Fragen unserer Zeit und beschäftigen uns mit dem Theater als Medium inhaltlicher und künstlerischer Auseinandersetzung. In der Spielzeit 2022/23 stehen unsere XL-Workshops unter den beiden Themenschwerpunkten Feminismus und Exil. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Dauer des Workshops: 4 Stunden

  • Was bedeutet Frau-Sein auf einer Bühne oder in den Medien? Kann jede:r durch einen ‚männlichen Blick‘ schauen? Und was bedeutet Selbstbestimmtheit eigentlich konkret?

    Wir empfehlen den Workshop zu einem Inszenierungsbesuch von "It's Britney, Bitch!" oder "Möwe".

  • Was bedeutet es, wo Zuhause zu sein? Was bedeutet es, von dort weggehen zu müssen? Wie kann man umgehen mit politischen Entscheidungen, die weit ins Private reichen?

    Wir empfehlen den Workshop zu einem Inszenierungsbesuch von "Exil" oder "Stories from Exile".

UN/LEARNING PLAY (15+)

© Moritz Haase

EIN THEATRALES GESELLSCHAFTS-SPIEL ZU BRECHTS THEATER

 

„Das Lehrstück lehrt dadurch, dass es gespielt, nicht dadurch, dass es gesehen wird.“ In unserem inszenierten Audioworkshop mit Funkkopfhörern werdet ihr zu den Akteur:innen eines Stückes über Macht und Ohnmacht. Ausgehend von Bertolt Brechts Lehrstück „Die Ausnahme und die Regel“ erforschen wir die Reise eines Kaufmanns und seines Trägers durch die Wüste. Wir fragen, was eigentlich 'Haltung' ist in einer von Ungleichheit und Unterdrückung geprägten Welt. Welche Möglichkeiten hat welche Rolle, ihr eigenes Ziel durchzusetzen? Was hat das mit den Rollen zu tun, die wir in unseren eigenen Leben spielen? Und was müssen wir dafür (ver)lernen? 

 

DAUER: 90 Minuten

ORT: Bertolt-Brecht-Platz und Berliner Ensemble

TERMINE nach Absprache, Buchung über einblicke@berliner-ensemble.de

 

MEHR INFOS...

MAGIC BLACK BOX

Die MAGIC BLACK BOX ist ein für den Einsatz im Schulunterricht konzipiertes Online-Spiel. Es lädt junge Menschen in die Welt des Theaters und der Oper ein. Ausgehend von Fragen rund um das Theater und die Oper zeigt die Bühne als Erzählerin Menschen, die hinter der Bühne arbeiten, und öffnet den Vorhang hinter die Kulissen. Ausgehend von einem kurzen Dialog- oder Arienausschnitt können Schüler:innen in einem 3D-Bühnenmodell eine eigene Szene gestalten. Spielerisch und intuitiv können sie mit verschiedenen Bühnenbildern, Lichteinstellungen und Requisiten experimentieren.

 

www.magicblackbox.de

 

„Magic Black Box“ ist Teil des Kooperationsprojekts „Spielräume!“ des Berliner Ensembles und der Komischen Oper Berlin. "Spielräume!" wird gefördert im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes.

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

BRECHT TO GO (15+)

© Moritz Haase

Eine interaktive Spurensuche zu Brechts Theater

Wir kommen in Schulhöfe und an Straßenecken und behandeln spielerisch und interaktiv Themen rund um Brechts Theater. Was ist Theater? Wie geht Gesellschaftskritik im Sinne Brechts? Und können wir selbst im Theater mitspielen?

 

Ausgestattet mit Funkkopfhörern werden die Schüler:innen angeleitet sowohl aktiv mitzumachen als auch Theaterszenen und Szenen im öffentlichen Raum zu beobachten und sich am Ende des Workshops kritisch in zehn Schritten mit der Welt und der Gesellschaft auseinanderzusetzen. 

 

Mehr Infos...

FÜHRUNGEN HINTER DIE KULISSEN

© Moritz Haase

Haben Sie Lust mit Ihrer Schulgruppe hinter die Kulissen des Berliner Ensembles zu schauen? Zu sehen, wie es auf, hinter und unter der Bühne, bei der Maske, im Kostümfundus oder bei der Requisite aussieht? Wir bieten exklusive Führungen für Schülerinnen und Schüler an, die hinter die Kulissen des Theaterbetriebes gehen und Einblicke in die verschiedenen Abteilungen des Hauses eröffnen.

Angebote für Lehrer:innen

Das Berliner Ensemble lädt zu speziellen Angeboten für Lehrerinnen und Lehrer ein. Sie kommen zu uns ans Theater, bekommen Impulse für das Einbetten von Inszenierungsbesuchen in Ihren Unterricht, tauschen sich mit uns aus und gehen dann anschließend mit uns ins Theater.

Sie möchten ein Theaterstück vorab anschauen und erst dann entscheiden, ob Sie mit Ihrer Schulgruppe kommen möchten? Wir bieten Ihnen 9-Euro-Karten zur Vorab-Sichtung und beraten Sie auch gerne zu unseren Inszenierungen. Anfragen bitte per Mail an einblicke@berliner-ensemble.de.

 

 

EINBLICKE: Fachtage

Unsere Fachtage für Lehrerinnen und Lehrer behandeln unterschiedliche Themen, jeweils ausgehend von einer Inszenierung. Ein theaterpraktischer Workshop sowie fachspezifischer Themen-Input geben Ihnen Impulse für die eigene Vor- oder Nachbereitung des Stückbesuchs in der Schule. Abschließend gehen alle Teilnehmenden gemeinsam ins Theater.

Termine folgen...

 

 

EINBLICKE: Theateraustausch

Termine folgen...

Allgemeine Infos

Eine individuelle Vor- oder Nachbereitung des Vorstellungsbesuchs in Form von Einführungen und Nachgesprächen vereinbaren wir auch gern. Darüber hinaus öffnen wir immer wieder unsere Proben für Schulklassen.

  • Unsere Inszenierungen und unsere EINBLICKE-Angebote empfehlen wir ab der 8. Klasse.

  • Alle Workshops und Projekte rund um Inszenierungen sind kostenfrei; Sie zahlen lediglich die Theaterkarten. Theaterkarten kosten für Schüler:innen und begleitende Lehrer:innen 9 Euro.

     

    Führungen hinter die Kulissen kosten pauschal pro Gruppe bis max. 30 Personen 65 Euro.

     

  • einblicke@berliner-ensemble.de

    030 / 284 08 134

     

    Mona Wahba, leitende Theaterpädagogin / Leonie Ahmer, Theaterpädagogin / Pauline Wedler, Organisation / Nell Schikarski, FSJ Kultur

Offensive Kulturbus

Mit dem Bus direkt ans Berliner Ensemble

Die Offensive Kulturbus bietet in Kooperation mit über 60 Berliner Spielstätten kostenfreie Hin- und Rückfahrten zwischen Bildungseinrichtungen und Kulturorten für ein junges Publikum an. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen einen barrierearmen und gleichberechtigten Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen sowie Teilhabe zu gewährleisten. Das Angebot richtet sich demnach an Einrichtungen, die das BE ohne die kostenfreie Fahrt nicht oder nur stark erschwert besuchen können.

Die Offensive Kulturbus ist ein Projekt der Offensive Tanz für junges Publikum Berlin und wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

 

Für mehr Informationen und bei Interesse melden Sie sich gerne unter einblicke@berliner-ensemble.de.

Theater und Schule Berlin

Kooperation mit der Lise-Meitner-Schule

Im Rahmen von TUSCH (Theater und Schule Berlin) kooperiert das Berliner Ensemble seit der Spielzeit 2022/23 mit der Lise-Meitner-Schule. Rund um das Thema „Theater und Berühmt-Sein“ untersuchten Schüler:innen der Lise-Meitner-Schule das BE als Theater und Ort. Sie schauten hinter die Kulissen, probierten das Theaterspielen auf der Bühne selbst aus und gingen in eine Inszenierung am BE.

 

Mehr Infos hier...

Wenn Sie daran interessiert sind, regelmäßig über unsere Angebote und speziellen Aktionen informiert zu werden, können Sie hier unseren EINBLICKE für Schulen-Newsletter abonnieren.

 

Stimmen von Teilnehmenden

"Sehr guter Workshop, hat Spaß gemacht!"Joans G. - Schüler:in

"Super viel Energie, super viel Spaß gehabt."Moritz P. - Schüler:in

"Mega cool"Chantal R. - Schüler:in

Mit freundlicher Unterstützung von