Einblicke für Schulen

NEU: Fachtage für Lehrerinnen und Lehrer

Das Berliner Ensemble lädt in dieser Spielzeit dreimal zum Fachtag für Lehrerinnen und Lehrer ein. Sie kommen zu uns ans Theater, bekommen Impulse für das Einbetten von Inszenierungsbesuchen in Ihren Unterricht und gehen dann anschließend mit uns ins Theater.

1. Fachtag: Geschichtsunterricht auf der Bühne?
Mittwoch, 14.11.2018, 17:00 Uhr

17:00-17:30
Impulsvortrag und Gespräch mit der leitenden Dramaturgin des Berliner Ensembles Sibylle Baschung zu „Die Verdammten“ und Historizität im Theater
Was ist besonders daran, wenn historische Ereignisse auf der Bühne verhandelt werden? Was haben diese mit heute zu tun und wiederholt sich Geschichte durch das Aufstreben neuer, rechter Bewegungen? Welche Verantwortung hat Theater, wenn es Geschichte realistisch darstellt?

17:30-19:00
Spielpraktische Vorbereitung für „Die Verdammten“ mit Mona Wahba, Theaterpädagogin am Berliner Ensemble
Wie lässt sich ein solcher Theaterbesuch in Ihren Unterricht einbetten? Handwerkszeug für die Anwendung in Ihren Schulklassen wird vorgestellt und in einer spielpraktischen Vorbereitung ausprobiert.

19:30
Stückbesuch von „Die Verdammten“ (Regie: David Bösch)
Theaterstück nach dem Film von Luchino Visconti. Mit "Die Verdammten" schafft Visconti die verstörende Analyse einer korrumpierten Industriellenfamilie vor dem Hintergrund einer noch größeren Tragödie: dem Verfall einer ganzen Gesellschaft, die sich vom Nationalsozialismus überwältigen lässt.

Der Fachtag ist kostenfrei. Für die Vorstellung „Die Verdammten“ erhalten Sie vergünstigte Karten für 13 Euro. Um Anmeldung wird bis zum 6.11.2018 an einblicke@berliner-ensemble.de gebeten.
 


Vorschau auf die nächsten beiden Fachtage:

2. Fachtag: Kommunikation im Kontext neuer Medien auf der Bühne?
Freitag, 07.12.2018, 17:00-19:00 Uhr
Mit Stückbesuch von "Die Parallelwelt“ (Regie: Kay Voges)

3. Fachtag: Zeitgenössisches Theater für Schulklassen?
Frühjahr 2019
Mit Stückbesuch von "Kriegsbeute" (Regie: Laura Linnenbaum)


Uns ist es ein besonderes Anliegen, Schülerinnen und Schüler am Berliner Ensemble zu begrüßen und ihnen mit gezielten Aktionen über den Vorstellungsbesuch hinaus ein spannendes Theatererlebnis zu bereiten. Als Abteilung für Vermittlung bietet EINBLICKE daher insbesondere theaterpädagogische Angebote für Schulen an, die von praktischen Workshops über Probenbesuche und Führungen hinter die Kulissen sehr vielseitig sein können.

 

 

Unser theaterpädagogisches Angebot genauer erläutert:

 

Beratung:

Gerne beraten wir Sie jederzeit zu allen Fragen rund um Ihren Theaterbesuch (Stückauswahl, geeignete Vor- und Nachbereitung, Organisatorisches).

 

Praxisworkshops:

Auf Wunsch bieten wir zu allen Inszenierungen stückbezogene theaterpraktische Workshops für Schulklassen an. Diese dauern in der Regel 90 Minuten und sind in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch kostenfrei.

 

Einführungen und Publikumsgespräche:

Bei Interesse können wir auch individuelle Einführungen und Nachgespräche anbieten.

 

Hinter den Kulissen:

Wenn Sie mit Ihrer Klasse zusätzlich zum Vorstellungsbesuch einen Blick hinter die Kulissen des Berliner Ensembles werfen wollen, können Sie sich mit diesem Wunsch direkt an uns wenden.

 

Offene Proben:

Darüber hinaus öffnen wir immer wieder unsere Proben für Schulklassen.

 

 

Wenn Sie daran interessiert sind, regelmäßig über unsere Angebote und speziellen Aktionen informiert zu werden, können Sie hier unseren Newsletter abonnieren.

 

Wir stehen Ihnen jederzeit für Fragen und Wünsche zur Verfügung.

Geraldine Blomberg, leitende Theaterpädagogin
einblicke@berliner-ensemble.de
(030) 28408-134

Mona Wahba, Theaterpädagogin

Vincent Gerhold, FSJ Kultur