Alexander Simon

Alexander Simon, geboren 1968, ist Regisseur und Schauspieler. Sein Schauspielstudium absolvierte er an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum. Darauf folgte ein erstes Engagement am Schauspielhaus Bochum. Weitere Engagements führten ihn u.a. ans Burgtheater Wien, Schauspielhaus Zürich, Schauspiel Frankfurt, sowie an das Schauspielhaus und das Thalia Theater in Hamburg. Er arbeitete u.a. mit den Regisseuren Armin Petras, Luk Perceval und Andreas Kriegenburg. Simon wurde mit dem Darstellerpreis des deutschsprachigen Schauspielschultreffens sowie mit dem Rolf-Mares Preis für seine Rolle des Brick in „Die Katze auf dem Blechdach“ ausgezeichnet. Neben seiner Arbeit am Theater wirkte er auch in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit. Seit 2010/11 ist Alexander Simon auch als Regisseur tätig. Erste eigene Regiearbeiten erfolgten am Thalia Theater und in der Garage X in Wien. Darüber hinaus ist Alexander Simon Professor für Schauspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin.