Backstage im Lockdown

Einblicke hinter die Kulissen im November 2020

Die Theater sind erneut für das Publikum geschlossen. Die Foyers sind leer, die Garderoben verwaist. Aber die Arbeit hinter den Kulissen geht weiter: Im November 2020 proben wir im Großen Haus Erich Kästners "Fabian oder Der Gang vor die Hunde" in der Regie von Frank Castorf, das bereits im März Premiere haben sollte und nun erneut verschoben werden musste. Und im Neuen Haus inszeniert Christina Tscharyiski Elfriede Jelineks "Schwarzwasser" - die Premiere war für Ende November geplant. Auch in den Werkstätten wird weiter an den nächsten Inszenierungen gearbeitet, es werden Perücken geknüpft und Kostüme geschneidert. Unser Hausfotograf Moritz Haase dokumentiert diesen besonderen Monat mit seiner Kamera und wir möchten Sie hier daran teilhaben lassen. Die Galerie wird laufend ergänzt.

 

Moritz Haase studierte von 2014 bis 2017 Fotodesign am Lette Verein Berlin. 2018 begann er sein Studium der Bildenden Kunst an der Berliner Universität der Künste in der Klasse von Josephine Pryde. 

Seit September 2017 arbeitet er als Hausfotograf für das Berliner Ensemble. Weitere Arbeiten finden Sie auf seiner Website.