Berliner Ensemble zu Gast in St. Matthäus

Mittagsandachten in der St. Matthäus-Kirche

Nach einer Andachtswoche vor dem Totensonntag und den Lesungen in der Adventszeit wird das Berliner Ensemble in der Passionszeit zum dritten Mal zu Gast in der St. Matthäus-Kirche sein.

Vom 23. bis 27. März werden Oliver Kraushaar, Josefin Platt und Adam Benzwi, Constanze Becker, Veit Schubert und Corinna Kirchhoff kleine literarischen Lesungen aber auch Musikalisches in den Mittagsandachten präsentieren. Die Andachten finden im Rahmen der Ausstellung "KREUZWEG" von Gregor Schneider statt.

Der Eintritt zu den Andachten ist frei, bitte beachten Sie die Hinweise der St. Matthäus-Kirche für einen sicheren Besuch der Andachten.

Die St. Matthäus-Kirche ist Teil der Stiftung St. Matthäus, der Kulturstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, die dem Auftragt dient, den Dialog der Kirche mit den Künsten zu fördern. So kooperierte die Stiftung u.a. mit den Staatlichen Museen zu Berlin und den Berliner Festspielen. 

 

23.-27.3., 12.30 Uhr, St. Matthäus-Kirche, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin-Tiergarten

 

23. März: Oliver Kraushaar liest Texte von Jean Paul
24. März: Josephin Platt singt Lieder aus der "Dreigroschenoper" mit Adam Benzwi
25. März: Constanze Becker liest Texte von Oscar Wilde
26. März: Veit Schubert liest
27. März: Corinna Kirchhoff liest Texte von Simone Weil