Alles auf Rot

Buchpremiere

Etwas Geduld

Weitere Termine folgen alsbald.

Kleines Haus

Der 1. FC Union Berlin schreibt Geschichte(n). Ein Stehplatzstadion im Köpenicker Wald, 28.000 Menschen beim Weihnachtssingen, Fans, die gerne alles selber machen, kein Heimspiel ohne Nina Hagens Hymne und niemand, der vor dem Ende seinen Platz verlässt: Diese Fußballkultur ist einzigartig. In "Alles auf Rot" wird sie erzählt, u.a. von Benedict Wells, Torsten Schulz, Annett Gröschner und Thomas Brussig.