DIE MONTIERTE ZEIT – PODIUMSDISKUSSION

Rahmenprogramm "Les Misérables" (Extended Version)

Etwas Geduld

Weitere Termine folgen alsbald.

Großer Salon
1 Std

Die Montage unterschiedlicher Zeitebenen und Narrationen aus verschiedenen Epochen zeichnet "Les Misérables" aus. In unserer von absoluter Gegenwart beherrschten digitalen Moderne birgt das Insistieren auf geschichtliche Zusammenhänge und Brüche ein unmittelbar politisches Potential. Vor diesem Horizont diskutieren der Soziologe Wolfgang Engler und der Schriftsteller Ulrich Peltzer die unterschiedlichen Zeiterfahrungen, die Kunst hervorbringen kann, sowie den ideologischen Gehalt linearer Zeitvorstellungen.

MIT Wolfgang Engler, Ulrich Peltzer
MODERATION Frank Raddatz