ENTSICHERTE JAHRZEHNTE

VORTRAG UND PODIUMSGESPRÄCH
Sa 21.09.
14:00 Uhr
Coming Soon
Neues Haus

Wo liegen die Gründe und Ursachen für das Erstarken der Aufmerksamkeit für rechte und reaktionäre Bewegungen? Welche historisch-ideologischen Grundlagen, politischen Paradigma und gesellschaftlichen Prozesse bereiten Populist*innen des rechten Spektrums den Boden, sich auch bei breiten Bevölkerungsschichten Gehör verschaffen zu können? Welche gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Entwicklungen tragen dazu bei, dass sich Wähler*innen nicht mehr nur von den klassischen Parteien repräsentiert fühlen sondern ihre Stimme extremen Parteien geben?

Mit Paula Diehl (Politikwissenschaftlerin), Wilhelm Heitmeyer (Soziologe), Volker Weiss (Historiker)
Moderation Malene Gürgen (taz)

EINTRITT FREI