Wohnungslos in Berlin

Podiumsdiskussion, Konzert Different Voices of Berlin

Etwas Geduld

Weitere Termine folgen bald.

Kleines Haus

In Berlin fehlt es an bezahlbarem Wohnraum. Die Mieten steigen exorbitant. Sozialwohnungen sind auch in Berlin – "arm aber sexy" – nicht wirtschaftlich. Für Hartz- IV- BezieherInnen, alte Menschen, Alleinerziehende und Obdachlose findet sich keine Lobby. Systematisch werden Menschen, die sich nicht ökonomisch verwerten lassen, an die Ränder unserer Gesellschaft verdrängt. Im Anschluss an die Diskussion folgt ein Konzert des integrativen Chor- Projekts Different Voices of Berlin unter der Leitung der Sängerin Jocelyn B. Smith.

Mit: Karen Breece, Alexander Fischer, Barbara John, André Neupert, René Wallner

Podiumsdiskussion begleitend zur Inszenierung "Auf der Straße".