Isabel Waluga

Isabel Waluga ist eine australische Kostüm- und Bühnenbildnerin. Sie studierte Production Design am Victorian College of the Arts in Melbourne und realisierte verschiedene Projekte für Theater, Film und Tanz, einschließlich des Kostümbildes in ,Machinal’, einer Koproduktion mit der Federation University Australia. Sie absolvierte eine Kostümhospitanz am Australian Ballet and Praktika an der Victorian Opera sowie dem Melbourne Festival. 2015 nahm sie am Prague Quadrennial mit der Gruppenaufführung ‘TRIBES’ teil, wofür sie ein Kostüm als politische Antwort auf die Schädigung des Great Barrier Reefs schuf.
Isabel lebt seit 2016 in Berlin, wo sie in der Spielzeit 2016/17 zuerst als Ankleiderin an der Komischen Oper tätig war. Seit 2017 ist sie Kostümassistentin am Berliner Ensemble, wo sie unter anderem für Regisseure wie Thalheimer, Castorf, Reese und Voges arbeitete.