Jonas Grundner-Culemann

© Frederik Schmid

Jonas Grundner-Culemann

1991 in Köln geboren, absolvierte Jonas Grundner-Culemann von 2011 bis 2015 sein Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Bereits während der Studienzeit arbeitete er mit Christoph Homberger, Dimiter Gotscheff, Herbert Fritsch und Florian Fischer zusammen. Seitdem arbeitet Jonas freiberuflich mit Regisseuren wie Wilke Weermann (in „ Fahrenheit 451“) und Ersan Mondtag zusammen. Mit letzterem verbindet ihn seit dem Studium eine besonders enge Zusammenarbeit, die in Projekten wie „Tyrannis“ am Staatstheater Kassel, „Die Vernichtung“ am Konzert Theater Bern/Schauspiel Köln, sowie weitere Arbeiten u.a. am Schauspiel Köln, dem Maxim Gorki Theater, den Münchner Kammerspielen und nun auch am Berliner Ensemble mit „Baal“ ihren Ausdruck findet.

Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin
Kontakt & Anfahrt

Theaterkasse

+49 30 284 08 155
theaterkasse@berliner-ensemble.de

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen bis 3. Juni 2024 läuft! Unsere Theaterkasse hat montags bis samstags von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr für Sie geöffnet.