Michael Gerber

Michael Gerber studierte von 1962 bis 1965 an der Schauspielschule Berlin (heute Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“). Danach folgten feste Engagements: 1965 bis 1966 am Landestheater Parchim, 1966 bis 1972 am Hans Otto Theater Potsdam, 1972 bis 1996 am Berliner Ensemble und 1996 bis 2015 am Deutschen Theater Berlin. Er arbeitet jetzt als Gast am Deutschen Theater und am Berliner Ensemble.
Regisseure, mit denen er arbeitete, waren u.a. Ruth Berghaus, Heiner Müller, Einar Schleef, Peter Zadeck, Peter Palitsch, Fritz Marquard, Thomas Langhoff, Jürgen Gosch, Andreas Dresen, Michael Thalheimer und Sebastian Hartmann. Er wirkte in diversen Film- und Fernsehproduktionen mit, u.a. in „Zivilcourage”, „Roter Kakadu”, „Das Leben der Anderen“, „Zettel”, „Timm Thaler”, „Soko Leipzig“ und „Soko Wismar“.