Alexandros Koutsoulis

Alexandros Koutsoulis, ist am 12.04.1996 in Berlin geboren. Im Alter von 6-13 Jahren lebte er in Thessaloniki/Griechenland. 2009 zog er mit seiner Familie wieder zurück nach Berlin.
In Thessaloniki sammelte er seine ersten musikalischen Erfahrungen am Schlagzeug und spielt jetzt seit 2015 Percussion in der Band "The Hidden Keys".
In 2016 erarbeitete er mit dem freien Theater Ensemble "wheels" und der ukrainischen Theatergruppe "SALT" das Stück "Never ending forest songs" welches in Berlin und der Ukraine aufgeführt wurde.
Seit 2017 ist er Student an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch.
2018 beteiligte er sich erneut an einer Deutsch/ ukrainische Kooperation mit dem Stück "Plündern", was am Kampnagel Hamburg und in der Ukraine aufgeführt wurde.
Außerdem wirkte er am Tanztheaterstück "Schwarm" in Goleniow / Polen mit dem Tanzkollektiv "Vollkommen majestätisch" mit.