Biliana Voutchkova

Die Geigerin Biliana Voutchkova ist Solo und Kammermusikerin. Mit großer Hingabe interpretiert, komponiert und improvisiert sie vor allem im Bereich der Neuen Musik und in experimentellen Klang- und Bewegungsprojekten, eine Künstlerin mit einer sehr starken individuellen Stimme. Biliana war bereits weltweit auf zahlreichen Festivals zu hören ( wie "Pèlerinages" Kunstfest Weimar, Huddersfield Contemporary Music Festival, Maerz Musik, Borealis, Holland Festival, KunstFestSpeiel Herrenhausen, Reheat/Kleylehof, Rainy Days, Tanglewood) und trat in vielen Konzertreihen und auf verschiedenen alternativen Bühnen auf, wie u.a. am Carnegie Hall und Knitting Factory/New York, Jordan Hall/ Boston, RADIALSYSTEM V und Ausland/Berlin und Suntory Hall/Tokyo. Sie lebt in Berlin und arbeitet mit Musik/Tanz/Theater und mit verschiedenen musikalischen Partnern zusammen, wie z.B. mit dem Solistenensemble Kaleidoskop, dem Splitter Orchester, dem Ensemble Modern, dem Ensembles United Berlin, Zeitkratzer und LUX:NM, Grapeshade, Voutchkova/Thieke Duo u.a.