Eva Veronica Born

Eva Veronica Born (*1981) studierte Architektur an der Universität der Künste Berlin und der Akademie der bildenden Künste Wien. Nach ihrem Diplom assistierte sie an der Schaubühne Berlin, den Münchner Kammerspielen und bei dem Bühnen- und Kostümbildner Reinhard von der Tannen bei den Bayreuther Festspielen.
Seit 2012 ist sie als freischaffende Bühnenbildnerin tätig und entwirft Räume u.a. für die Münchner Kammerspiele, die Wiener Festwochen, das Hamburger Schauspielhaus, das Theater Bremen, die Berliner Festspiele und die Ruhrtriennale.
Mit dem Regisseur Johan Simons war sie in den Jahren 2012 und 2013 als Bühnenbildnerin zum Theatertreffen eingeladen. Für die Berliner Festspiele konzipiert sie seit dem Jahr 2015 jährlich das Festival-Zentrum des Theatertreffens im Haus der Berliner Festspiele. Seit 2016 entwirft sie als Künstlerin die offizielle Auszeichnung für die 10 eingeladenen Inszenierungen.
Außerdem arbeitet Eva Veronica Born in der freien Theaterszene.