Bündnisse bilden #2

Der Klimawandel, die soziale Frage und gemeinsame Kämpfe
Fr 31.01.
20:00 Uhr
Werkraum

Die "Fridays For Future"-Bewegung hat sich in kurzer Zeit zur  größten globalen Bewegung entwickelt, die es jemals gab.  Währenddessen protestierten vor  einem Jahr in Frankreich Hundert  tausende Gelbwesten gegen  soziale Ungleichheit. Auch hierzulande spielen einige Politiker*innen und Journalist*innen die ökologische gegen die soziale Frage aus. Dabei müssten sie  miteinander verknüpft werden, um eine Zukunft für alle zu ermöglichen. Wo liegen also Verbindungen zwischen der Klimabewegung und Sozialprotesten?  

MIT Clara Mayer (Fridays For Future), Guillaume Paoli (Autor und Philosoph)
MODERATION Sebastian Friedrich