Einblicke: Schreiben

GESPRÄCH MIT AUTOR SCOTT MCCLANAHAN UND ANSCHL. WORKSHOP

Aktuell keine Termine.

Online
2 Std

Scott McClanahans Roman Sarah ist eine Hymne auf das Leben am Abgrund, die Geschichte einer Ehe, die zu Ende geht und der Versuch, das Gemeinsame in einer Welt voller Individuen zu finden. Clemens Setz hat den Roman ins Deutsche übersetzt, die Uraufführung wird von Oliver Reese als Monolog mit Marc Oliver Schulze inszeniert.

Wieviel Wahrheit steckt in einem fiktiven Roman? Im Gespräch mit dem Dramaturgen Johannes Nölting erzählt Scott McClanahan von sich als Autor, der Funktion von Literatur und dem Zustand des American Dreams. Im Workshop generieren die Teilnehmer:innen mithilfe von Übungen aus dem Kreativen Schreiben selbst kleine Texte und setzen sich mit dem eigenen Schreiben auseinander.

Anmeldung und weitere Infos per Mail an: einblicke@berliner-ensemble.de. Die Teilnahme ist kostenfrei.