This is a man's world

Themenschwerpunkt am 30.11.

Debatten um Männlichkeit sind dieser Tage stark polarisiert: Während Rechte eine Remaskulinisieerung der Gesellschaft fordern, erkennen Linke im weißen alten Mann ein toxisches Feindbild. Queerfeministische Kontexte eignen sich Gender-Stereotype lustvoll neu an. Eine Annäherung an eine testosterongeladene Debatte.

KURATIERT VON Tobias Kluge

 

19.15 UHR NEUES HAUS
VORTRAG

Der Journalist und Autor Julian Dörr publiziert regelmäßig zu den Themen Männlichkeit, Misogynie und Gendergerechtigkeit. Auf der Folie der viel diagnostizierten "Krise der Männlichkeit" hält er einen Einführungsvortrag zur Inszenierung "Pussy - Eine Ode an die Männlichkeit".
MIT Julian Dörr
Eintritt frei

 

20.00 UHR NEUES HAUS
PUSSY – EINE ODE AN DIE MÄNNLICHKEIT
VON Stephanie van Batum

Dies ist ein Abend für die Bros, die Diggas, die Kerle, die Homies, die alten, weißen Männer, die Dudes, die Jungs, die Kumpels und die Mannsbilder. Willkommen in der Man Cave! Hier könnt ihr endlich wieder alles sagen und euren Mann stehen. Taucht ein in ein warmes Blubberbad purer Männlichkeit. Aber vor allem: Seid keine Pussy! Onlineforen wie 4chan, Reddit und Tumblr sind zum Spielplatz rechter Kulturkämpfe geworden. Trollige Netzmännerbünde, offen Rechtsextreme und so genannte Männerrechtler postulieren von der Allmacht der Filterblasen und Algorithmen berauscht: Make masculinity great again! Stephanie van Batum inszeniert einen toxischen Trip in eine digitale Parallelwelt, die im Zeichen des großen politischen Backlash steht.

Anschließens Publikumsgespräch mit Stephanie van Batum, Ensemble und Julian Dörr

 

22.00 UHR WERKRAUM
BUTCH IN BALLROOM

Die Ballroom-Culture wurzelt im queeren Untergrund New Yorks und ist Crossover aus Tanz, Performance und Runway. Als Safe Space für Transmenschen, People of Colour, Drag Queens und die LGBTQ-Community werden hier Geschlechterkategorien subversiv auf den Kopf gestellt und es wird um eine Trophäe gebattelt. Dieser Ball führt in dessen "Butchness"-Konzepte ein.
KONZEPT Pioneer Georgina, Leo Saint Laurent, Zueira Mizrahi
MIT Malakhai Balenciaga, Kennedy Mugler, Thom Vineyard
5 EURO