Uwe Preuss

Uwe Preuss wuchs in São Paulo/Brasilien und der DDR auf. Nach seinem Schulabschluss erlernte er in Dresden den Beruf des Industriekaufmanns. 1985 reiste er nach West-Berlin aus und studierte dort Schauspiel an der Hochschule der Künste. 1992 ging er ans Staatsschauspiel Dresden und 1995 engagierte ihn Heiner Müller ans Berliner Ensemble. Seit 2005 arbeitet er freischaffend und hatte Gastauftritte an der Schaubühne am Lehniner Platz, Maxim-Gorki-Theater und der Volksbühne Berlin. Er ist in zahlreichen Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen.