Viktor Tremmel

Viktor Tremmel wurde  in Vorarlberg (Österreich) geboren und schloss seine Schauspielausbildung am Mozarteum in Salzburg ab. Seine ersten Engagements führten ihn nach Ingolstadt und Magdeburg, bevor er von 2005 bis 2009 festes Mitglied im Ensemble des Staatsschauspiels Dresden wurde. Dort spielte er unter anderem bei Michael Simon und Volker Lösch. In Dresden inszenierte er 2008 auch die deutsche Erstaufführung von "TANNÖD". Von 2009 bis 2017 war er Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt und arbeitete dort mit namhaften Regisseurinnen und Regisseuren wie Michael Thalheimer, Karin Henkel, Andreas Kriegenburg, Kay Voges, Dave St-Pierre, Oliver Reese, Alexander Eisenach, Laura Linnenbaum, Markus Bothe, Bernhard Mikeska und anderen. Viktor Tremmel wirkt zudem regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen mit. Zur Spielzeit 2017/2018 kehrt er als festes Ensemblemitglied an das Staatsschauspiel Dresden zurück.