© Lex Karelly

Daniel Grünauer

Daniel Grünauer, geboren 1982 in Weiden in der Oberpfalz, wuchs in Bayern auf und begann seine Theaterlaufbahn bei den Burgfestspielen Leuchtenberg. Nach einem Studium der Theaterwissenschaften, Germanistik, Politologie und Darstellenden Künste an den Universitäten in München, Würzburg und Caen (Frankreich) folgten Stationen am Landestheater Oberpfalz (Mitbegründer), dem Theater Ulm (Leitender Schauspieldramaturg), am Theater Konstanz (Chefdramaturg), am Schauspielhaus Graz (Dramaturg) und am Theater Regensburg (Leitender Schauspieldramaturg). Zudem ist er als freischaffender Regisseur und Autor tätig, koordinierte das Schweizer Theatertreffen 2020 und ist Mitglied des Leitungsteams der RathausOper Konstanz.

2010 erschien sein Buch „Die Explosion der Erinnerung - Heiner Müllers DER AUFRTRAG vor dem Hintergrund seiner Amerikareisen“. Er ist Mitherausgeber der Publikation „THEATER_STADT_POLITIK - Von Konstanz in die Welt“, erschienen 2019 bei Theater der Zeit, war Dozent am Aicher-Scholl-Kolleg Ulm und an der Akademie für Darstellende Kunst Ulm. Außerdem saß er im Beirat der Landestheater Oberpfalz GmbH und ist Mitinitiator des dramaturgie-netzwerks (d-n) unter dem Dach des ensemble-netzwerks. Er war Stipendiat der ETC European Theatre Academy im Rahmen des Festival d’Avignon 2021 und mit dem ETC European Staff Exchange zu Gast an den Théâtres de la Ville in Luxemburg.

In seiner Tätigkeit als Dramaturg entwickelte er zahlreiche Formate, u. a. das Artist in Residence Programm TRIEBKRAFT KONSTANZ und arbeitete mit Theatermacher:innen u.a. aus Burundi, Malawi, Togo, Palästina, Israel, Grönland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Liechtenstein, Frankreich, Spanien und Ukraine zusammen. Seit Oktober 2023 ist er Dramaturg am Berliner Ensemble und leitet gemeinsam mit Clara Topic-Matutin das Regie-Nachwuchsförderprogramm WORX.

www.gruenauer.me

Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin
Kontakt & Anfahrt

Theaterkasse

+49 30 284 08 155
theaterkasse@berliner-ensemble.de

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen bis zum Spielzeitende am 14. Juli 2024 läuft. Der Vorverkauf für August/September startet am 3. Juli. Unsere Theaterkasse hat montags bis samstags von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr für Sie geöffnet.

Aktuelle Produktionen

Chronik der Revolution von Alireza Daryanavard und Mahsa Ghafari

als Dramaturgie

Hedda von Henrik Ibsen

als Dramaturgie

Die Kameliendame oder: Stirb schöner! Nach Alexandre Dumas

als Dramaturgie

Der Lügenprinz Nach Henrik Ibsens "Peer Gynt"

als Dramaturgie