Stef Lernous

Stef Lernous (*1973) ist ein belgischer Regisseur und Autor. Seine Karriere begann er als Schauspieler für unterschiedliche Produktionen in der flämischen Theaterlandschaft. 1999 gründete er zusammen mit seinen Kolleg*innen Nick Kaldunski und Tine Van den Wyngaert sein eigenes Theaterensemble Abattoir Fermé. Lernous` Arbeiten weisen Einflüsse des Barock, der Schauerliteratur, der Horror-Ikonographie und Popkultur auf. Sie spiegeln seine Faszination für Rituale, den Menschen und seinen Körper und Phänomene abseits vom Mainstream wider.
Er inszenierte mehr als 70 Produktionen, darunter Opern, Kurzfilme, Kinderstücke und TV-Serien. Er unterrichtet an der Schauspielabteilung des Royal Institute for Theatre, Cinema & Sound in Brüssel und schreibt regelmäßig für verschiedene Theatermagazine. 
In der Spielzeit 2019/20 arbeitet Stef Lernous mit "Ubu Rex“ erstmals am Berliner Ensemble.