Cynthia Micas

Cynthia Micas studierte Schauspiel an der Universität der Künste in Berlin und spielte währenddessen am HAU, Deutschen Theater und Maxim Gorki Theater. 2013 folgte mit dem Neustart der Intendanz Langhoff ein vierjähriges Engagement am Maxim Gorki Theater Berlin. 2014 wurde sie von der Kritikerumfrage Theater heute zur Schauspielerin des Jahres nominiert und erhielt mehrere Nominierungen zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres. 2017/18 wechselte sie an das Residenztheater/Bayerische Staatsschauspiel München. Seit der Spielzeit 2019/20 ist Cynthia Micas Teil des Berliner Ensembles. Am Theater arbeitete sie u.a. mit den Regiesseur:innen Sebastian Nübling, Antú Romero Nunes, Barrie Kosky, Sebastian Baumgarten, Laura Linnenbaum, Robert Borgmann und Yael Ronen zusammen. 

Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin
Kontakt & Anfahrt

Theaterkasse

+49 30 284 08 155
theaterkasse@berliner-ensemble.de

Der Vorverkauf für alle Vorstellungen bis zum 6. Oktober 2024 läuft. Unsere Theaterkasse hat montags bis samstags von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr für Sie geöffnet.

Aktuelle Produktionen

Die Dreigroschenoper Von Bertolt Brecht (Text) und Kurt Weill (Musik) unter Mitarbeit von Elisabeth Hauptmann

als Polly Peachum

Sterben Lieben Kämpfen von Karl Ove Knausgård

als The Master of Ceremony

Bisherige Produktionen

Die Möglichkeit einer Insel nach Michel Houellebecq

Stunde der Hochstapler von Alexander Eisenach

Ubu Rex VON STEF LERNOUS NACH ALFRED JARRY als Gewissen

Schwarzwasser von Elfriede Jelinek

Der Diener zweier Herren In einer englischen Bearbeitung von Antú Romero Nunes als Willie-Jay, Kaylee, Two Servants

Gott ist nicht schüchtern von Olga Grjasnowa als Amal

Ensemble

Oliver Kraushaar

© Julian Baumann

Paul Herwig

Veit Schubert

Jonathan Kempf

Peter Moltzen

Josefin Platt

© Julian Baumann

Kathleen Morgeneyer

Constanze Becker

Lili Epply

Martin Rentzsch