Eine Familie

von Tracy Letts
Aus dem Amerikanischen von Anna Opel
Fr 27.10.
19:30 Uhr
Sa 28.10.
19:30 Uhr
Sa 04.11.
19:30 Uhr
So 05.11.
19:30 Uhr
Großes Haus
3 Std 30 Min
1 Pause
#BEfamilie

Alkohol, Tabletten und Lebenslügen, das ist der Kitt, der die Familie Weston seit Jahren zusammenhält. Bis Familienoberhaupt Beverly Weston schließlich die Nase voll hat: Er engagiert eine Pflegerin für seine krebskranke Frau Violet und verschwindet von einem Tag auf den anderen. Um Violet beizustehen, reist der gesamte Familienclan an und die Tage der Ungewissheit werden für alle zur Zerreißprobe. Während einer Familienfeier brechen die schwelenden Konflikte dann offen aus: eine familiäre Schlammschlacht, ausgefochten zwischen drei Generationen, die außer ihren Wurzeln nichts mehr miteinander gemein haben.

Tracy Letts' tragikomisches Familienepos wurde mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet und 2013 mit Starbesetzung verfilmt. "Eine Familie" ist das Gegenbild zum amerikanischen Traum und der Familie als letzter Bastion. Mit bitterem Humor zeichnet Letts den Niedergang eines Familienclans nach, der auch für das gegenwärtige Amerika steht. Eine Gesellschaft, die sich permanent selbst betäubt, um der eigenen Realität nicht ins Gesicht sehen zu müssen. Regisseur und Intendant Oliver Reese wird dieses große Ensemblestück, das den Humor und die Tragik eines Anton Tschechow mit dem Realismus eines Eugene O’Neill vereint, inszenieren.

Eine Produktion von Schauspiel Frankfurt.

Besetzung & Regieteam

als Ivy Weston
als Sheriff Deon Gilbeau
als Violet Weston
als Barbara Fordham
als Bill Fordham
als Mattie Fae Aiken
als Charlie Aiken
als Little Charles Aiken
als Johanna Monevata
als Karen Weston
als Steve Heidebrecht
als Jean Fordham
  • Regie: Oliver Reese
  • Kostüme: Elina Schnizler
  • Musik & Songs: Jörg Gollasch
  • Bühne: Hansjörg Hartung
  • Video: Meika Dresenkamp
  • Licht: Johan Delaere, Steffen Heinke
  • Dramaturgie: Michael Billenkamp
  • Live-Musik: Peer Neumann, Tim Roth, Radek Stawarz, Tilo Weber, Tomek Witiak

Dieses Irrenhaus ist mein Zuhause.

Tracy Letts
 

Gazettengeraune

3 Pressestimmen

"Constanze Becker und Corinna Kirchhoff machen die fast vierstündige Inszenierung zu einem Ereignis."

Frankfurter Allgemeine Zeitung

"'Eine Familie' im BE - ein Schauspiel-Feuerwerk, das über drei Stunden lang zündet."

RBB Inforadio

"Oliver Reese nutzt das viele prägnante Rollen bietende Stück für eine Parade seines herausragenden Ensembles."

nachtkritik