Corinna Kirchhoff

Corinna Kirchhoff studierte an der Max-Reinhardt-Schule für Schauspiel Berlin. Ihr Theaterdebüt gab sie bei Peter Stein an der Schaubühne Berlin. 1984 wurde sie mit dem O.-E.-Hasse-Preis ausgezeichnet, 1996 zur "Schauspielerin des Jahres" in der Zeitschrift "Theater heute" gekürt. Engagements u.a. am Burgtheater Wien, Schauspielhaus Zürich, bei den Salzburger Festspielen, an der Schaubühne Berlin und dem Berliner Ensemble. Zusammengearbeitet hat sie u.a. mit Andrea Breth, Peter Stein und Jürgen Gosch. Neben ihrer Theaterarbeit spielt sie regelmäßig in Kino- und Fernsehfilmen mit. Seit 2015 ist sie Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt und ab der Spielzeit 2017/18 Teil des Berliner Ensembles.

 

Warum Theater? Corinna Kirchhoff spricht im Interview u.a. über die Körperlichkeit von Theater, Bertolt Brecht als Superstar und den schönsten Ort im Theater.

Zu sehen in…

als Violet Weston
Sa 30.12.
19:30 Uhr
BE_Nichts von mir

v.l. Owen Peter Read, Gerrit Jansen, Judith Engel, Martin Rentzsch, Corinna Kirchhoff, Anne Ratte-Polle

Nichts von mir

von Arne Lygre
So 19.11.
20:00 Uhr
Sa 23.12.
20:00 Uhr
Mo 25.12.
20:00 Uhr
als Annette Reille

Etwas Geduld

Weitere Termine folgen alsbald.

Fr 24.11.
19:30 Uhr
Mo 04.12.
19:30 Uhr
Do 21.12.
19:30 Uhr
 

Kein Statement! Spielen!

Corinna Kirchhoff
 
Corinna Kirchhoff