Claude De Demo

Claude De Demo absolvierte ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Sie spielte in Mannheim, Köln, Bochum, Zürich und Frankfurt und arbeitete u.a. mit Luk Perceval, Karin Henkel, Kay Voges, Michael Thalheimer, Jan Bosse, Andrea Breth und Alexander Eisenach. 2004 wurde sie als beste Nachwuchsschauspielerin beim NRW Theatertreffen ausgezeichnet und 2007 erhielt sie den Bochumer Theaterpreis. Neben ihrer Arbeit als Theaterschauspielerin wirkte sie in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen mit. Seit der Spielzeit 20/21 ist sie Teil des Berliner Ensembles.
 

Zu sehen in…

Do 02.02.
20:00 Uhr
Fr 03.02.
20:00 Uhr

Aktuell keine Termine.

v.l. Judith Engel, Gerrit Jansen, Claude De Demo, Martin Rentzsch, Sina Martens, Altine Emini

Anatomie eines Suizids

von Alice Birch

Aktuell keine Termine.

v.l. Zoë Valks, Veit Schubert, Maximilian Diehle, Claude De Demo, Amelie Willberg, Peter Moltzen, Jonathan Kempf, Paul Zichner

Iwanow

frei nach Anton Tschechow
als Stina (Lebedewa)
Di 07.02.
19:30 Uhr
  • Anschließend Publikumsgespräch mit Yana Ross und Ensemble.
Mi 08.02.
19:30 Uhr
  • with English surtitles
Sa 11.03.
19:30 Uhr
Coming Soon
als Alice
Fr 24.02.
19:30 Uhr
Sa 25.02.
19:30 Uhr
So 26.02.
18:00 Uhr
  • 17.30 Uhr Einführung im Großen Salon