Nina Bruns

Nina Bruns wurde 1998 in Berlin geboren und studierte hier Schauspiel an der Universität der Künste. Während des Studiums arbeitete sie u.a. mit Herbert Fritsch an der Schaubühne Berlin, Guido Lambrecht am Hans Otto Theater Potsdam und Hermann Schmidt-Rahmer im Uni.T - Theater der UdK Berlin. Außerdem wirkte sie in diversen studentischen Produktionen mit und erarbeitete kollektiv die feministische Performance "geschlechter rollen lassen". Seit der Spielzeit 2022/23 ist sie festes Ensemblemitglied des Berliner Ensembles.