Gerrit Jansen

Gerrit Jansen wurde am Max Reinhardt Seminar in Wien ausgebildet. Während seiner Studienzeit wurde er ans Burgtheater Wien engagiert und war dort bis 2012 Ensemblemitglied. 2009 wurde er mit dem Nestroy-Theaterpreis der Stadt Wien ausgezeichnet. Ein weiteres Engagement führte ihn ab der Spielzeit 2013/14 ans Schauspiel Köln. Er arbeitete u.a. mit Klaus Maria Brandauer, Claus Peymann, Andrea Breth, Martin Wuttke, Stefan Bachmann und Robert Borgmann. Seit der Spielzeit 2017/18 ist Gerrit Jansen Teil des Berliner Ensembles.

Zu sehen in…

BE_Medea

Constanze Becker (Medea)

Medea

von Euripides
als Bote

Aktuell keine Termine.

v.l. Constanze Becker, Jonathan Kempf

Die Möglichkeit einer Insel

nach Michel Houellebecq
Mi 28.10.
19:30 Uhr
Do 29.10.
19:30 Uhr
als Unteregger, Schwager der Rottin

Aktuell keine Termine.

v.l. Gerrit Jansen, Eva Meckbach, Claude De Demo, Nora Moltzen, Peter Moltzen, Niklas Kohrt, Ingo Hülsmann, Laura Balzer, Bettina Hoppe, Oliver Kraushaar

Katzelmacher

von Rainer Werner Fassbinder
als Erich

Aktuell keine Termine.

v.l. Bettina Hoppe, Josefin Platt, Martin Rentzsch, Gerrit Jansen, Ingo Hülsmann, Veit Schubert, Judith Engel

Gott

von Ferdinand von Schirach
als Vorsitzender des Ethikrates
Fr 25.09.
19:30 Uhr
  • anschl. Publikumsgespräch mit Oliver Reese und Ensemble
Sa 26.09.
19:30 Uhr
  • Im Anschluss an die Vorstellung Publikumsgespräch "Der Tod ist gross" mit Michel de Ridder, Frank Ulrich Montgomery
So 27.09.
15:00 Uhr
 

Theater ist Theater ist Theater.

Gerrit Jansen