Martin Rentzsch

Martin Rentzsch wurde an der Folkwang Universität der Künste in Essen ausgebildet. Ein erstes Engagement führte ihn an das Thalia Theater Hamburg, wo er mit Regisseurinnen und Regisseuren wie Karin Henkel und Jürgen Flimm arbeitete. Ab 2000 war er fest am Schauspielhaus Bochum engagiert, wo Arbeiten mit Elmar Goerden und Wilfried Minks entstanden. 2008 wurde er mit dem Bochumer Theaterpreis ausgezeichnet. Seit der Spielzeit 2009/10 gehörte Martin Rentzsch dem Ensemble des Schauspiel Frankfurt an und ist seit der Spielzeit 2017/18 Teil des Berliner Ensembles.

Zu sehen in…

BE_Medea

Constanze Becker (Medea)

Medea

von Euripides
als Kreon

Aktuell keine Termine.

als Serge

Aktuell keine Termine.

Fr 30.09.
19:30 Uhr
  • 19.00 Uhr Einführung
Sa 01.10.
19:30 Uhr

v.l. Judith Engel, Gerrit Jansen, Claude De Demo, Martin Rentzsch, Sina Martens, Altine Emini

Anatomie eines Suizids

von Alice Birch

Aktuell keine Termine.

v.l. Katharina Beatrice Hierl, Lili Epply, Sophie Scherrieble, Jasha Deppe, Marine Madelin. Lea Nora Härtel

Hexenjagd

von Arthur Miller
als Samuel Parris

Aktuell keine Termine.

v.l. Dennis Svensson, Philine Schmölzer

Vögel

von WAJDI MOUAWAD
als David
Mi 14.09.
19:30 Uhr
  • In deutscher, englischer, hebräischer und arabischer Sprache, mit deutschen und englischen Übertiteln
Do 15.09.
19:30 Uhr
  • In deutscher, englischer, hebräischer und arabischer Sprache, mit deutschen und englischen Übertiteln
Fr 16.09.
19:30 Uhr
  • In deutscher, englischer, hebräischer und arabischer Sprache, mit deutschen und englischen Übertiteln
als VR
Fr 01.07.
ab 17:36 Uhr
Ausverkauft
evtl. Restkarten an der Abendkasse
  • Einlass alle 12 Minuten für jeweils eine Person.
Sa 02.07.
ab 17:36 Uhr
  • Zum letzten Mal.
  • Einlass alle 12 Minuten für jeweils eine Person.
als Konrad Heydebregg, u.a.
Do 01.09.
19:00 Uhr
Coming Soon
  • Neu: Voraufführung am 9. September!
Fr 02.09.
19:00 Uhr
Coming Soon
  • Neuer Premierentermin: 10. September!
Sa 03.09.
19:00 Uhr
Coming Soon
  • Die Vorstellung entfällt aufgrund des neuen Premierentermins ersatzlos.
 

Mein Publikum ist immer das beste der Welt.

Martin Rentzsch