• von Max Frisch
  • Extra

Sofort zum Ticket

Jetzt kaufen

2G-Plus mit zusätzlichem Test oder Booster und Maske in allen Spielstätten

Aufgrund der aktuellen Berliner Infektionsschutzmaßnahmenverordnung finden alle Vorstellungen in allen Spielstätten des Berliner Ensembles unter Einhaltung der 2G-Plus-Regel statt: Ein Theaterbesuch ist nur mit einem 2G-Nachweis und einem zusätzlichen negativen Schnelltest oder einer Auffrischimpfung (sog. "Booster") möglich. Weiterhin gilt das verpflichtende Tragen einer FFP2-Maske während des gesamten Theaterbesuchs. 

Bitte beachten Sie folgende Informationen für Ihren Theaterbesuch:

  • Alle Spielstätten: Ein Vorstellungsbesuch ist nur mit einer digitalen 2G-Bescheinigung und einem zusätzlichen negativen Schnelltest oder einer Auffrischimpfung möglich.

  • Maskenpflicht: Bitte beachten Sie das verpflichtende Tragen einer FFP2-Maske in allen Spielstätten während Ihres Theaterbesuchs, auch während der Vorstellung.

  • Personalisierung: Alle Karten müssen personalisiert sein, eine Weitergabe sowie die nachträgliche Änderung der Personendaten ist nicht möglich.

  • Wir empfehlen bei Ihrem Vorstellungsbesuch die Nutzung der Corona-Warn-App bzw. Luca-App.

Hier finden Sie unsere ausführlichen Schutz- und Hygienemaßnahmen:

Jahresrückblick 2021

Audiodeskription

Das Berliner Ensemble bietet regelmäßig Vorstellungen mit Audiodeskription – Live-Beschreibung über Funk-Kopfhörer – für Zuschauer:innen mit Sehbehinderung an. Die nächste Vorstellung mit Audiodeskription ist am 5. Februar "Gespenster" von Henrik Ibsen. Tickets erhalten Sie an unserer Theaterkasse unter 030-284-08-155.

Weitere Informationen unter www.berliner-ensemble.de/audiodeskription.

"The Berliner Ensemble is perhaps this city’s most consistently exciting playhouse, a place where repertory staples and new works are invigorated by extraordinary actors and innovative directors."

The New York Times