Cynthia Micas

Cynthia Micas studierte Schauspiel an der Universität der Künste in Berlin und spielte währenddessen am HAU, Deutschen Theater und Maxim Gorki Theater. 2013 folgte mit dem Neustart der Intendanz Langhoff ein vierjähriges Engagement am Maxim Gorki Theater Berlin. 2014 wurde sie von der Kritikerumfrage Theater heute zur Schauspielerin des Jahres nominiert und erhielt mehrere Nominierungen zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres. 2017/18 wechselte sie an das Residenztheater/Bayerische Staatsschauspiel München. Seit der Spielzeit 2019/20 ist Cynthia Micas Teil des Berliner Ensembles. Am Theater arbeitete sie u.a. mit den Regiesseur:innen Sebastian Nübling, Antú Romero Nunes, Barrie Kosky, Sebastian Baumgarten, Laura Linnenbaum, Robert Borgmann und Yael Ronen zusammen. 

Zu sehen in…

v.l. Constanze Becker, Jonathan Kempf

Die Möglichkeit einer Insel

nach Michel Houellebecq

Aktuell keine Termine.

v.l. Oliver Kraushaar, Armin Wahedi, Cynthia Micas, Marc Oliver Schulze

Gott ist nicht schüchtern

von Olga Grjasnowa

Aktuell keine Termine.

Aktuell keine Termine.

als Polly Peachum
Di 08.02.
19:30 Uhr
  • 17.00 Workshop
  • with English surtitles
Mi 09.02.
19:30 Uhr
  • with English surtitles
als Willie-Jay, Kaylee, Two Servants
Sa 29.01.
19:30 Uhr
  • anschließend Publikumsgespräch
  • Original Englisch mit deutschen Übertiteln
So 30.01.
18:00 Uhr
  • Original Englisch mit deutschen Übertiteln
Di 15.02.
19:30 Uhr
  • 17.00 Workshop
  • Original Englisch mit deutschen Übertiteln